Tipps vom Fachschaftsrat Chemie

WELCHE UNTERSTÜTZUNGSANGEBOTE UND HILFESTELLUNGEN BIETET EURE FACHSCHAFT FÜR ERSTSEMESTER?

  • Altklausuren
  • Bibliothek in der Fachschaft
  • Kostengünstige Kittel und Schutzbrillen für Praktika

WAS SIND TYPISCHERWEISE HERAUSFORDERUNGEN IM ERSTEN SEMESTER IN EUREM STUDIENGANG/ STUDIENFACH UND WIE KÖNNEN STUDIENANFÄNGER*INNEN SIE MEISTERN?

  • Am Mathematik-Vorkurs der Uni Paderborn teilnehmen, da das Studium zu Beginn mathematiklastig ist.
  • Regelmäßig Vorlesungen, Übungen und Tutorien besuchen.
  • Bei Fragen bei der Fachschaft um Rat suchen.
  • Das Allgemeine Praktikum ist das erste Praktikum, daher das Skript sorgfältig lesen und sich an die Vorlagen darin halten.

WELCHE TIPPS HABT IHR FÜR STUDIERENDE, DIE IM ERSTEN STUDIENJAHR SIND?

  • Lerngruppen sind sehr hilfreich, da man mit der Gruppe die Übungen machen und sich gegenseitig motivieren kann.
  • Freizeitangebote der Fachschaft oder auch des Hochschulsports nutzen, um sich etwas abzulenken. (Anmerkung: Weitere Infos findest Du hier!)

WELCHE TIPPS GEBT IHR ERSTSEMESTERN, DIE VOR IHRER ERSTEN KLAUSUR ODER HAUSARBEIT STEHEN?

  • Bei Protokollen: Auf die formellen Vorgaben achten, sich Tipps von Leuten aus höheren Semestern holen, mit den Betreuer*innen sprechen.
  • Bei Klausuren: Altklausuren bearbeiten, Übungen nochmal wiederholen, Fragestunden wahrnehmen.

WELCHE VORBEREITUNGS- BZW. LERNSTRATEGIEN KÖNNT IHR ERSTSEMESTERN EMPFEHLEN?

  • Lerngruppen bilden.
  • Je nach Klausur das Skript zusammenfassen oder Altklausuren bearbeiten.
  • Ansonsten mal in der Fachschaft vorbeischauen, da dort oft auch Leute aus höheren Semestern sind, die vielleicht Tipps geben können.

WAS HÄTTET IHR ZU BEGINN EURES EIGENEN STUDIUMS GERNE BEZÜGLICH DER PRÜFUNGEN UND DES STUDIUMS VORHER GEWUSST?

  • Oft wird unterschätzt, wie viel für eine einzige Klausur gelernt werden muss, da sich dies in der Schule oft in Grenzen hält.
  • Im Studium muss viel selbstständiger gearbeitet und gelernt werden (z. B. Stundenplan erstellen, Anmeldephasen einhalten usw.).

WAS MACHT IHR GEGEN PRÜFUNGSSTRESS BZW. UM BESSER MIT PRÜFUNGSSTRESS UMZUGEHEN?

  • Lerngruppen bilden.
  • Eine eigene Lernstrategie für die Prüfung finden.
  • Freizeit als Ausgleich zum Lernen nutzen.
  • Hochschulsportangebote wahrnehmen.

GIBT ES LERNSTRATEGIEN, DIE FÜR EURE FACHCOMMUNITY TYPISCH SIND?

  • Lerngruppen bilden.
  • Altklausuren und Übungen wiederholen.
  • Periodensystem auswendig lernen, z. B. mit witzigen Sprüchen als Eselsbrücken.

WELCHE PRÜFUNGSFORMEN SIND IN EUREM STUDIENFACH DIE GÄNGIGSTEN?

  • Klausuren
  • Selten mündliche Prüfungen
  • Protokolle in Praktika

MÜNDLICHE PRÜFUNGEN SIND FÜR VIELE STUDIERENDE EINE GROSSE HERAUSFORDERUNG: WENN DIESE PRÜFUNGSFORM IN EUREM STUDIENGANG VORKOMMT, WELCHE TIPPS HABT IHR FÜR EURE KOMMILITON*INNEN?

  • Bei Angst mit möglichst vielen Kommiliton*innen sprechen
  • Rat von Studierenden aus höheren Semestern einholen
  • Gut vorbereiten wie bei den Klausuren
  • Bei starker Prüfungsangst bietet die Uni Paderborn Hilfsprogramme an. (Anmerkung: Weitere Infos zu Angeboten findest Du hier!)

MIT ZEITDRUCK UMGEHEN: WIE BEREITET IHR EUCH AUF PRÜFUNGEN VOR, DIE IN EINEM MONAT, EINER WOCHE ODER EINEM TAG ANSTEHEN?

  • Während des Semesters sollten Vorlesungen und Übungen besucht werden, um starken Zeitdruck zu vermeiden.
  • (Trotzdem) genug schlafen.
  • Protokolle in Praktika sofort schreiben und nicht aufschieben.

WIE BEHALTET IHR BEI VIELEN PRÜFUNGEN IN EINEM SEMESTER DEN ÜBERBLICK?

  • Die meisten Prüfungen finden erst in der vorlesungsfreien Zeit statt, da hilft es, sich die Termine in den Kalender einzutragen.
  • PAUL (Portal der Uni Paderborn) nutzen, da dort die Termine und Räume angegeben sind.

UNI, NEBENJOB, FREIZEIT UND CO.: WELCHE TIPPS HABT IHR FÜR EIN GUTES ZEITMANAGEMENT IM STUDIUM?

  • Arbeit nicht aufschieben.
  • Freizeitangebote mit festen Terminen nutzen, da man so einen festen Ausgleich hat.
  • Bei Problemen mit Ablenkung und schlechtem Zeitmanagement kann man Angebote der Uni Paderborn wahrnehmen. (Anmerkung: Weitere Infos findest Du hier!)
  • Ein Nebenjob sollte flexible Arbeitszeiten haben.

WIE PLANT MAN AM BESTEN DAS STUDIUM BZW. DEN STUDIENVERLAUF? WELCHE ASPEKTE MÜSSEN DABEI BEACHTET WERDEN?

  • Da es im Studienfach Chemie keine Wahlfächer gibt, ergibt sich der Verlaufsplan fast von selbst.
  • Im 4. Semester gibt es eine Wahlmöglichkeit mit einer Spezialisierung.
  • Auf die Anmeldephasen sollte man achten.

Bildquelle: ZSB Universität Paderborn

Textquelle: Fachschaftsrat Chemie Universität Paderborn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.