Modulhandbuch (Module manual)

M.184.2534 Fachdidaktik B - Methoden des Lehrens und Lernens
(Didactics B - Methods of Learning and Teaching)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. H.-Hugo Kremer
Ansprechpartner (contact): Eileen Mauer (eileen.mauer[at]uni-paderborn.de)
Marie-Ann Kückmann (marie.ann.kueckmann[at]uni-paderborn.de)
Credits: 3 ECTS
Workload: 90 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): WS
Studiensemester (study semester): 3-6
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.25341 / Fachdidaktik B - Methoden des Lehrens und Lernens Vorlesung / Übung P
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Zur Zeit sind keine Voraussetzungen bekannt. (No conditions are known.)
Inhalte (short description):

​Das Modul beschäftigt sich mit methodischen Grundlagen beruflichen Lehrens und Lernens. Neben der Erarbeitung methodischer Grundelemente werden Strategien des Einsatzes von Unterrichtsmethoden aufgearbeitet und eine Hinführung zu spezifischen weiterführenden Fragestellungen aufgenommen

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...

​Die Studierenden erkennen und analysieren verschiedene Unterrichtmethoden sowie die dazu notwendigen Vorbereitungs- und Planungsaktivitäten. Sie führen Bildungsgangplanung durch, indem sie Lernsituationen in Form von komplexen Lehr-/Lernarrangements konkretisieren.

Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
Studierende...

​Die sozial-ökonomischen Rahmenbedingungen für die betriebliche Bildungsarbeit werden analysiert. Aufgabenanforderungen der betrieblichen Bildungsarbeit werden bestimmt und mit Hilfe von Problemlösestrategien bearbeitet

Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
Studierende...

​Die Teilnehmer wenden ausgewählte erlernte Theorien und Konzepte, speziell Unterrichtsmethoden, reflektiert in verschiedenen Unterrichtssituationen an

Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
Studierende...

​Studierende bewerten gemeinsam didaktische Ansätze und nehmen eine selbständige Bewertung von didaktischen Situationen anhand didaktischer und fachdidaktischer Theorien und Konzepte vor

Prüfungsleistungen (examinations)
Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
Art der Prüfung
(type of examination)
Umfang
(extent)
Gewichtung
(weighting)
a) Portfolio 15 Seiten 100.00 %
Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
Nein
Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
Keine
Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
B.Ed. Lehramt an Berufskollegs
Umfang QT (participation requirements):
Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
Sonstige Hinweise (additional information):

​Das Modul M.184.2534 Fachdidaktik B - Methoden des Lehrens und Lernens richtet sich an Studierende mit Studienbeginn vor dem Wintersemester 2016/17. Studierende mit einem späteren Studienbeginn seien auf das Modul M.184.2538 verwiesen. Es wird ein Vorlesungsteil und ein Übungsteil angeboten (jeweils im Wintersemester).

  Zum Seitenanfang