Modulhandbuch (Module manual)

M.184.4530 Mediendidaktische Perspektiven der Fachdidaktik Wirtschaftswissenschaften
()
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Marc Beutner
Ansprechpartner (contact): Prof. Dr. Marc Beutner (marc.beutner[at]uni-paderborn.de)
Denise Echterling (denise.eggert[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe/WS
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Zur Zeit sind keine Lehrveranstaltungen bekannt. (No courses are known.)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Zur Zeit sind keine Voraussetzungen bekannt. (No conditions are known.)
Inhalte (short description):

Medien in Bildungskontexten - Einsatzformen von Lehr- und Lernmedien und deren Funktionen

Neue Medien, Mediendatenbanken

Open Educational Resources (OER)

E-Learning Formen – WBT, CBT, Virtual Classroom, Lernplattformen, Weblogs, WIKIs

Gestaltpsychologie

Usability

Mediendidaktische Umsetzungen

Nutzung in Aus- und Weiterbildung


Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...

  • kennen und unterscheiden Medien. Sie definieren Formen neuer Medien und reflketieren ihren Einsatz.
  • erkennen Mediendidaktik als einen Zugang zu didaktischen Fragestellungen und verstehen sie nicht als eine isolierte Betrachtung einer didaktischen Kategorie.
  • entwickeln Informationsverarbeitungsskompetenz sowie Erschließungskompetenz und reflektieren Medien vor dem Hintergrund von Usability und Gestaltung.
  • kennen Ansätze der Medienkompetenz und der OER.

  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...

  • bereiten eine Zielgruppe auf den Umgang mit neuen Medien vor.
  • gehen aktiv mit neuen Medien um und gestalten diese selbst.
  • sind in der Lage Mediendatenbanken zu bedienen und zu nutzen sowie OER auf didaktische Passung zu beurteilen.
  • können Mediennutzung bestimmen.
  • können notwendige Arbeitsschritte der Medienentwicklung planen und umsetzen.
  • sind in der Lage Entwicklungswerkzeuge anzuwenden.

  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...

  • erarbeiten in Gruppen gemeinsam gestaltete e-Learning Medien und stimmen sich über Entwicklungskriterien ab und treffen Entscheidungen im Konsens.
  • können ihre Kompetenzen im Bereich der Medienentwicklung auf andere Entwicklungswerkzeuge, Bildungsorganisationen und –gänge transferieren.

  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • ​reflektieren ihre eigene Medienkompetenz und bauen ihre Fähigkeiten gezielt aus. Sie sind zuständig für eigene Gestaltungsbereiche und verantworten diese.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Portfolio Portfolio: 20-25 Seiten 100.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Ed. Wirtschaftspädagogik
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Lernmaterialien und Online-Instrument wie Blog-Software, Mooc-Software, usw wird in der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Andere Materialien und Literatur werden über PANDA zur Verfügung gestellt.
    Sonstige Hinweise (additional information):
      Zum Seitenanfang