Modulhandbuch (Module manual)

M.184.4247 Projektseminar in Finance
(Seminar in Advanced Finance)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. André Uhde
Ansprechpartner (contact): Benjamin Hippert (benjamin.hippert[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe/WS
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.42471 / Projektseminar in Finance Seminar 25 Std (h) 125 Std (h) P 8 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):

​Es ist sinnvoll (jedoch nicht verpflichtend), bereits die Module W4275 Financial Engineering und W4240 Alternative Investments besucht zu haben.

Inhalte (short description):

Seminar für fortgeschrittene Studierende des Masterstudiums. Das Seminar erweitert und vertieft die Inhalte aus den Mastermodulen W4275 Financial Engineering und W4240 Alternative Investments.

Die Teilnehmer/Innen setzen sich tiefergehend und kritisch mit weiteren ausgewählten Finanzinstrumenten und alternativen Investments auseinander und präsentieren die Ergebnisse. Das Seminar dient auch zur Vorbereitung auf eine mögliche Masterarbeit.

Weitere Informationen zum Seminar werden im Rahmen der Einführungsveranstaltung gegeben.

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...
  • vertiefen ihre Kenntnisse über die Funktionsweise und Bewertung von derivativen und strukturierten Finanzinstrumente sowie alternativen Investments
  • übertragen die erlernten Funktionsweisen sowie Methoden und Modelle zur Bewertung von Finanzinstrumenten und alternativen Investments auf neue Fragestellungen
  • erlernen die Erstellung und Präsentation einer kritischen Abhandlung (Rezension)

  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...
  • entwickeln die Fähigkeit, eine ausgewählte Fragestellung mit erlernten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden strukturiert zu beantworten
  • sind in der Lage, die Ergebnisse ihrer kritischen Abhandlung zu reflektieren
  • sind in der Lage, geeignete Forschungsfragen für eine Masterarbeit zu entwickeln, motivieren und begründen
  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • ​präsentieren und vertreten die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vor der Seminaröffentlichkeit
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • haben die Befähigung zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten
  • haben die Befähigung zur Erstellung und Durchführung von Präsentationen

  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Präsentation 30 Min. 100.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Sc. International Business Studies, M.Sc. Betriebswirtschaftslehre, M.Sc. International Economics and Management, M.Sc. Management Information Systems, M.Sc. Wirtschaftsinformatik, M.Sc. Wirtschaftspädagogik, M. Ed. Wirtschaftspädagogik
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Informationen zu den Lernmaterialien und -plattformen sowie zur empfohlenen Basisliteratur werden im Rahmen der Einführungsveranstaltung gegeben.
    Sonstige Hinweise (additional information):

    Unterrichts- und Prüfungssprache des Moduls ist Deutsch. Die Präsentationen dürfen nach Absprache auch in englischer Sprache verfasst und gehalten werden.

    Das Seminar ist auf 8 Teilnehmer/Innen begrenzt. Für die Teilnahme ist eine Einschreibung in PAUL notwendig. Auch denjenigen Studierenden, die auf der Warteliste stehen, wird die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung nachdrücklich empfohlen.

      Zum Seitenanfang