Modulhandbuch (Module manual)

M.184.4111 Kundenmanagement und -forschung
(Customer Management and -Research)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Andreas Eggert
Ansprechpartner (contact): Benedikt Alberternst (benedikt.alberternst[at]uni-paderborn.de)
Credits: 10 ECTS
Workload: 300 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.41111 / Costumer Management Vorlesung 30 Std (h) 70 Std (h) P 80 TN (PART)
b) K.184.41113 / Projektarbeit zum Kundenmanagement Projekt 30 Std (h) 70 Std (h) P 80 TN (PART)
c) K.184.41112 / Marketingforschung Vorlesung / Übung 30 Std (h) 70 Std (h) P 80 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Zur Zeit sind keine Voraussetzungen bekannt. (No conditions are known.)
Inhalte (short description):

Das Modul vermittelt ein vertieftes Verständnis der strategischen Handlungsoptionen und operativen Kernprozesse des Kundenmanagements. Als Orientierungsrahmen lernen die Studierenden das Konzept des Customer Equity Management kennen. Im Customer Equity Management werden Produkt-, Marken- und Beziehungsmanagement zu einem integrativen Ansatz zusammengeführt.

Mit Hilfe der Fallstudienmethode erwerben die Studierenden die Fähigkeit, die Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen dieses Ansatzes kritisch zu beurteilen. Anschließend lernen die Studierenden, das Methodenspektrum der Marketingforschung für das Kundenmanagement einzusetzen.

Das neu erworbene konzeptionelle und methodische Wissen setzen die Studierenden in einer Projektarbeit um. Dabei werden die Studierenden mit einem realen Marketingproblem konfrontiert, das sie in Kleingruppen bearbeiten und im Plenum diskutieren.

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...
  • kennen die strategischen Handlungsoptionen und operativen Kernprozesse des Kundenmanagements.
  • kennen das Konzept des Customer Equity Managements.
  • kennen die relevanten Marketingforschungsmethoden für das Kundenmanagement.
  • können die strategischen Konzepte und Forschungsmethoden zur Erklärung marketingrelevanter Sachverhalte anwenden.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...
  • können die erlernten Konzepte des Kundenmanagements zur Lösung von Marketingproblemen geeignet auswählen und anwenden.
  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • verbessern Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft.
  • steigern ihre Verantwortungsbereitschaft.
  • erlernen Präsentationstechniken.
  • erwerben eine gute Ausdrucksfähigkeit in der englischen Sprache.
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • können Handlungsalternativen im Kundenmanagement selbstständig auswählen und bewerten.
  • nutzen das konzeptionelle und methodische Wissen aus den Vorlesungen und dem semesterbegleitenden Selbststudium der Lehrbücher für die Fallbearbeitung, Falldiskussionen im Plenum, Vor- und Nachbereitung anhand des zur Verfügung gestellten Lesematerials.
  • betreiben eigenverantwortliche Literaturrecherche in verschiedenen Medien.
  • zeigen Lernbereitschaft.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulteilprüfungen
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Klausur 120 Min 30.00 %
    b) Klausur 45 Min 30.00 %
    c) Projektarbeit 15 S. 40.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Sc. International Business Studies, M.Sc. Betriebswirtschaftslehre, M.Sc. International Economics and Management, M.Sc. Management Information Systems, M.Sc. Wirtschaftsinformatik, M.Sc. Wirtschaftspädagogik, M.Ed. Wirtschaftspädagogik
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    W4111-01 Customer Management:
    Rust, R.; Lemon, K.; Narayandas, D. (2005). Customer Equity Management, New York u. a.
    W4111-02 Marketingforschung:
    Aaker, D.; Kumar, V.; Leone, R. P., Day, G. (2016). Marketing Research, 12. Aufl, New York u. a.
    Backhaus, K. et al. (2016). Multivariate Analysemethoden – Eine anwendungsorientierte Einführung, 14. Aufl., Berlin, u.a.
    Böhler, H. (2004). Marktforschung, 3. Aufl., Stuttgart u. a.
    Sonstige Hinweise (additional information):

    ​Unterrichtssprache: Die Vorlesung zum Customer Management findet in englischer Sprache, die Vorlesung zur Marketingforschung sowie die Projektarbeit in deutscher Sprache statt.

      Zum Seitenanfang