Modulhandbuch (Module manual)

M.184.3126 Bachelorkolloquium International Business
(Thesis Colloquium)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Rüdiger Kabst
Ansprechpartner (contact): Sumaya Islam (sumaya.islam[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 0
Semesterturnus (semester cycle): SoSe/WS
Studiensemester (study semester): 6
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.31261 / Abschlussarbeitskolloquium International Business Seminar P
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):

​Betreuungszusage des Lehrstuhls International Business (über das zentrale Vergabeverfahren für Abschlussarbeiten der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät).

Inhalte (short description):

​Die Studierenden erhalten im Rahmen des Bachelorkolloquiums International Business eine Einführung in wissenschaftliches Arbeiten (u.a. Schreibstil-Workshop, Methoden-Workshop), insbesondere dem Verfassen systematischer Literature Reviews. Darüber hinaus präsentieren die Studierenden den Zwischenstand ihrer Abschlussarbeit.

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...
  • kennen den Schreibstil und die Struktur systematischer Literature Reviews.
  • kennen das Format wissenschaftlicher Vorträge zu Forschungsarbeiten.
  • kennen die Regeln der kritischen Würdigung von Forschungsbeiträgen.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...
  • können ihr Wissen zum wissenschaftlichen Arbeiten zur Bewertung und Diskussion von Forschungsbeiträgen (systematische Literature Reviews) anwenden.
  • können ihr theoretisches und methodisches Wissen zur Bewertung und Diskussion von Forschungsbeiträgen (systematische Literature Reviews) anwenden.
  • können konstruktive Kritik zu Forschungsbeiträgen vorbringen und verteidigen.
  • können wissenschaftliche Forschungsarbeiten verteidigen.
  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • ​können anhand der Vorträge ihrer Kommilitonen die Entwicklung ihrer eigenen Abschlussarbeit und die Entwicklung ihres Wissens und ihrer Kompetenzen reflektieren.
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • ​können ihre Abschlussarbeit vor der Seminaröffentlichkeit mit Hilfe geeigneter Präsentationsmedien vorstellen und vertreten.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Präsentation Die Präsentation umfasst insgesamt 30 Minuten (15 Minuten Vortrag, 15 Minuten Diskussion) 100.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    B.Sc. International Business Studies, B.Sc. Wirtschaftsinformatik, B.Sc. Wirtschaftswissenschaften
    B.Sc. Wirtschaftswissenschaften
    B.Sc. Sportökonomie
    B.Sc. Wirtschaftsinformatik
    B.Sc. International Business Studies
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Sonstige Hinweise (additional information):
      Zum Seitenanfang