Modulhandbuch (Module manual)

M.184.4188 Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit
(Corporate Responsibility)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. René Fahr
Ansprechpartner (contact): Sabrina Plaß (splass[at]mail.upb.de)
Lisa-Miriam Wester (Lisa.Miriam.Werner[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.41881 / Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit Vorlesung 45 Std (h) 105 Std (h) P 60 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):


Inhalte (short description):
Dieses Modul setzt sich aus den Bereichen Wirtschaftsethik, Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit zusammen. Zu den jeweiligen Themenblöcken werden einschlägige Literaturtexte die Grundlage für die Vorlesung bieten, die es im Vorfeld durch entsprechende Leitfragen zu bearbeiten gilt.

Ziel des Moduls ist, die Studierenden für die Chancen und Herausforderungen der WIrtschaftsethik mit Bezug auf Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und ihnen im Rahmen einer intensiven Auseinandersetzung mit verschiednene Texten die Möglichkeit zu geben, einen eigenen fundierten sowie differenzierten Standpunkt zu erarbeiten.

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...
  • kennen die zentralen theoretischen Perspektiven und Modelle im Kontext von Doughnut Economy.
  • kennen die zentralen Begriffe, Ziele und Kontroversen im Kontext von Sustainable Development.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...

    Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • stellen ihre Ausarbeitung mit Hilfe geeigneter Präsentationsmedien vor und vertreten diese im Rahmen einer Plenumsdiskussion argumentativ. 
  • erarbeiten in Kleingruppen eigenverantwortlich ausgewählte Vertiefungsthemen.
  • bringen sich durch aktive Mitarbeit ein.
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • können ökonomische Handlungsoptionen und Entscheidungssituationen reflektieren und differenziert bewerten.
  • sind in der Lage, aktuelle Problemstellungen und wirtschaftsethische Überlegungen in einen theoretischen Rahmen einzuordnen und innerhalb dieses Rahmens konsistent zu argumentieren.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Klausur 60 min. 60.00 %
    b) Portfolio 8 Abgaben zu den Leitfragen der relevanten Texte 40.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Sc. International Business Studies, M.Sc. Betriebswirtschaftslehre, M.Sc. International Economics and Management, M.Sc. Management Information Systems, M.Sc. Wirtschaftsinformatik, M.Sc. Wirtschaftspädagogik, M.Ed. Wirtschaftspädagogik
    Umfang QT (participation requirements):


    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Sonstige Hinweise (additional information):

    Die Kursorganisation erfolgt via PANDA. 

      Zum Seitenanfang