Modulhandbuch (Module manual)

M.184.5134 Seminar zur Organisationsökonomie: Sports Economics II
(Seminar in Organizational Economics: Sports Economics II)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Bernd Frick
Ansprechpartner (contact): Pascal Haase (pascal.haase[at]uni-paderborn.de)
Credits: 10 ECTS
Workload: 300 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): WS
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.51341 / Seminar zur Organisationsökonomie: Sports Economics II Vorlesung 60 Std (h) 240 Std (h) P 15 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Zur Zeit sind keine Voraussetzungen bekannt. (No conditions are known.)
Inhalte (short description):

Die Seminararbeit umfasst das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit (max. 12 Seiten) und die Präsentation der Ergebnisse aus den Bereichen der Sportökonomie. Die Studierenden müssen eine relevante Forschungsfrage mit Hilfe von theoretischen Modellen und empirischen Nachweisen ökonomisch analysieren. Die Themen umfassen ein breites Spektrum sportökonomischer Forschung und können auf Themen erweitert werden, die für den jeweiligen Bereich von Interesse sind. Forschungsfragen könnten sich mit folgenden Themen befassen: Organisationsstrukturen professioneller Sportligen, strategisches Verhalten von Athleten bei Turnieren und geschlechtsspezifische Unterschiede beim professionellen Radfahren.

Eine detaillierte Liste der behandelten Themen wird während der Einführungssitzung im Oktober vorgestellt.


The workload of the seminar includes writing a scientific paper (20 pages max.) and presenting the results from the fields of sports economics. Students will have to economically analyze a relevant research question by the means of theoretical models and empirical evidence. The topics encompass a wide array of research covering sports economics and can be extended to topics of own interest in the respective field. Research questions might deal with: organizational structures of professional sports leagues, athlete's strategic behavior in tournaments and gender differences in professional cycling.

 A detailed list of topics covered will be presented during the introductory session in October.

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...
  • ​sollten in der Lage sein, empirische Forschung mit ökonometrischen Methoden analysieren zu können.
  • sollten in der Lage sein, ihre Arbeiten im wissenschaftlichen Terminus zu verfassen.

  • should be able to analyse empirical research by the means of econometric methods.
  • should be able to write their papers by the means of scientific terminologies.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...
  • ​ lernen, Methoden auszuwählen, anzuwenden und zu bewerten, um eine ökonomische Forschungsfrage zu beantworten.


  • learn to choose, apply and evaluate methods in order to answer an economic research question.
  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • diskutieren und bewerten den Forschungsbeitrag der Studierenden.

  • ​discuss and evaluate research contribution of students.
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • ​ schreiben eine eigene wissenschaftliche Arbeit und präsentieren die Ergebnisse.



  • write an own scientific research paper and present the results.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulteilprüfungen
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Hausarbeit 20 Seiten 70.00 %
    b) Präsentation 20 Minuten 30.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Sc. International Business Studies, M.Sc. Betriebswirtschaftslehre, M.Sc. International Economics and Management, M.Sc. Management Information Systems, M.Sc. Wirtschaftsinformatik, M.Sc. Wirtschaftspädagogik, M.Ed. Wirtschaftspädagogik
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Sonstige Hinweise (additional information):

    Die Kurssprache ist Englisch. Die Arbeit kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden. Die Präsentation muss in englischer Sprache gehalten werden. Es ist nur erlaubt, den 5 ECTS- oder den 10 ECTS-Kurs zu besuchen.


    The language of the course is English. The paper can be written either in German or English language. The presentation has to be held in English. It is only allowed to attend the 5 ECTS or the 10 ECTS course.

      Zum Seitenanfang