Modulhandbuch (Module manual)

M.184.3362 Studienarbeit Operations Research
(Studies in Operations Research)
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Guido Schryen
Ansprechpartner (contact): Miriam Stumpe (miriam.stumpe[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe/WS
Studiensemester (study semester): 1-4
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.33621 / Studienarbeit Operations Research P 2 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Fundierte Kenntnisse in einem Methodenmodul im Bereich Operations Research.​
Inhalte (short description):

​Das Modul ist eine Studienarbeit Wirtschaftsinformatik für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik in der Profilierungsphase.
Das Modul findet in Form eines Seminars statt, bei dem (je nach Teilnehmerzahl) einzelne Studierende oder Kleingruppen von Studierenden ein Thema aus dem Operations Research schriftlich aufbereiten (Hausarbeit) und den anderen Teilnehmern der Veranstaltung vorstellen (Präsentation).

Lernergebnisse (learning outcomes):
Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
Studierende...

​...vertiefen ihre Kenntnisse von Modellen und Methoden ausgewählter Problemstellungen im Operations Research.

Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
Studierende...

​...erweitern ihr Modellierungs- und Methodenwissen im Operations Research. Sie erlernen die Suche und systematische Darstellung wissenschaftlicher Literatur zu einer ausgewählten Problemstellung. Sie erlernen die Präsentation ihrer Arbeitsergebnisse.

Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
Studierende...

​...nutzen das in Grundlagenveranstaltungen zum Operations Research/zur Optimierung (s.o.) erworbene Wissen, um eine ausgewählte Problemstellung hinsichtlich geeigneter Modelle und Methoden und der Abdeckung in der wissenschaftlichen Literatur zu untersuchen

Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
Studierende...

​... erfassen für ausgewählte Problemstellungen die Lehrliteratur und die wissenschaftliche Literatur und stellen diese in einer Synthese dar.

Strategien des Wissenserwerbs: Einarbeitung in Lehrmaterial, Eigenverantwortliche Literatur-Recherche, Kooperations- und Teamfähigkeit, Anfertigung strukturierter Ausarbeitungen und Vorträge, die einen systematischen Überblick über eine Problemstellung vermitteln.

Prüfungsleistungen (examinations)
Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulprüfung
Art der Prüfung
(type of examination)
Umfang
(extent)
Gewichtung
(weighting)
a) Portfolio 10-15 Seiten 100.00 %
Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
Nein
Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
Keine
Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
Das Modul wird mit der doppelten Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 2)
Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
B.Sc. Wirtschaftsinformatik
Umfang QT (participation requirements):

​Zugelassene Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die in der ersten Veranstaltung unentschuldigt fehlen, verlieren ihre Zulassung und werden vom Modul abgemeldet​!​

Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
Teilnehmerbegrenzung (participant limit):
12 Personen
Sonstige Hinweise (additional information):
​DAS MODUL IST TEILNEHMERBEGRENZT - BITTE BEACHTEN!​
  • Dieses Modul ist kapazitativ auf 12 Teilnehmer/innen begrenzt. Bitte beachten Sie die Hinweise zu kapazitativ-begrenzten Modulen im Bereich „Studium"​ auf den Seiten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften​.​
  • Studierende melden sich für das Modul in PAUL an, die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch das Studienbüro gemäß der Modulauswahlordnung​ der Fakultät WW.
  • Zu Beginn der Vorlesungszeit findet eine Einführungsveranstaltung statt, in der Themen sowie wichtige Informationen zum Modul bekannt gegeben werden. Zugelassene Teilnehmer*innen, die in der ersten Veranstaltung unentschuldigt fehlen, können ihre Zulassung verlieren und vom Modul und der Prüfung abgemeldet werden.​ Die Vorträge erfolgen im Rahmen von Blockterminen. 
  •   Zum Seitenanfang