Modulhandbuch (Module manual)

M.IBS.4827 Français I
(French I)
Koordinator (coordinator): Dr. Bomaud Hoffmann
Ansprechpartner (contact): Dr. Bomaud Hoffmann (bomaud.hoffmann[at]upb.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): WS
Studiensemester (study semester): 1-2
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.IBS.48271 / Français I (Master) Übung 45 Std (h) 105 Std (h) P 25 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
  • ​Sprachniveau beim Anfang des Moduls: B2.2
  • Die unten aufgeführten Kompetenzen werden in Français II (Master) auf Niveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) geprüft. Eine Zusammenfassung des GER finden Sie hier: https://www.goethe.de/Z/50/commeuro/303.htm
  • Inhalte (short description):

    Français I (Les régions francophones dans le monde : culture, politique et économie) s´articule autour de réflexions concernant les espaces francophones (entre autres, Europe, Afrique, Asie, Canada), leur place dans le monde, leurs relations avec la France, leur situation politique socio-économique et économique respective. Cette réflexion s´appuiera sur l´analyse de reportages francophones ainsi que de textes denses.  Français I (Master) sera également l´occasion de se familiariser aux particularités de certaines variétés régionales du français (entre autres, le français d´Afrique et le français québécois).

    Les étudiant(e)s feront des exposés oraux notés qui approfondiront des aspects relatifs aux espaces francophones.

    De même, les étudiant(e)s organiseront individuellement un débat en relation avec le thème de leur présentation orale. Les autres étudiant(e)s, qui auront pris soin de noter, lors de leurs recherches préalables et pendant les présentations, les informations qu´ils pourront exploiter, participeront à ce débat.

    A la fin du semestre, tous les étudiant(e)s seront également évalué(e)s sur leur aptitude à comprendre des reportages francophones ainsi que des textes complexes. Par ailleurs, ils devront rédiger un essai argumenté. Dans ce cas, l´objectif est d´accoutumer les étudiants à utiliser un lexique et des structures du registre soutenu.



    Lernergebnisse (learning outcomes):
    Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
    Studierende...
  • kennen ausgewählte politische, sozioökonomische und wirtschaftliche Aspekte aus dem frankophonen Raum.
  • kennen regionale Varietäten der französischen Sprache.
  • vergleichen und differenzieren zwischen Strukturen und Prozessen in französischen und frankophonen Kulturen.
  • beherrschen ein sehr breites Spektrum an Strukturen und Fachtermini zur Thematik und in der Zielsprache.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...
  • können ein breites Spektrum an Video- oder Radioaufnahmen verstehen, auch wenn nicht unbedingt Standardsprache gesprochen wird und diese nicht klar strukturiert sind. Sie können implizite Informationen erfassen.
  • können Video- oder Radioaufnahmen aus frankophonen Räumen verstehen, da sie mit regionalen Varietäten der französischen Sprache vertraut sind.
  • können lange, abstrakte und komplexe Texte im Detail verstehen und erfassen dabei feine Nuancen auch von explizit oder implizit angesprochenen Einstellungen und Meinungen.
  • können unterschiedliche Sprachregister und Diskurse erkennen und sich an sie sowohl mündlich als auch schriftlich auf Französisch korrekt anpassen.
  • können einen politischen, sozio-ökonomischen oder wirtschaftlichen Aspekt des frankophonen Raumes selbstbewusst, überzeugend und stilsicher präsentieren.
  • können Debatten in der Zielsprache organisieren und führen.
  • können in einer Debatte überzeugend eine Position vertreten, Fragen und Kommentare beantworten, sowie auf komplexe Gegenargumente flüssig, spontan und angemessen reagieren; können eine geeignete Wendung auswählen und der eigenen Äußerung voranstellen, um das Wort zu ergreifen oder um Zeit zu gewinnen und das Wort zu behalten, während sie überlegen.
  • können Informationen aus verschiedenen Quellen zusammentragen, evaluieren, analysieren, interpretieren und klare, gut strukturierte Ausführungen zu komplexen Themen auf Französisch verfassen, wobei sie  verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden (Verfassen von einem „essai argumenté").


  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...
  • bilden selbstständig Gruppen und vertiefen und erarbeiten gemeinsam das Erlernte.
  • beteiligen sich durch aktive Mitarbeit.
  • zeigen Fertigkeiten für Zeitmanagement und Projektmanagement.
  •  

    Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • suchen, identifizieren, sichten, gliedern und bereiten relevante Informationen im Internet und in anderen Quellen selbständig auf.
  • entwickeln autonome und fortgeschrittene metakognitive Strategien für das Erlernen der Fachsprache.
  • reflektieren über die eigene sprachliche, interkulturelle und akademische Entwicklung.

  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Präsentation 20 Min. 40.00 %
    b) Projektarbeit 6 Seiten 20.00 %
    c) Portfolio 6 Seiten 40.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 1)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    M.Sc. International Business Studies
    Umfang QT (participation requirements):


    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Lernmaterial/Literatur wird im Unterricht bekannt gegeben.
    Sonstige Hinweise (additional information):

    Unterrichts- und Prüfungssprache des Moduls ist Französisch.

      Zum Seitenanfang