Modulhandbuch (Module manual)

M.184.2473 Einführung in die multivariate Statistik mit SPSS
(Introduction to Multivariate Statistics with SPSS)
Koordinator (coordinator): Dr. Sonja Lück
Ansprechpartner (contact): Dr. Sonja Lück (sonja.lueck[at]uni-paderborn.de)
Credits: 5 ECTS
Workload: 150 Std (h)
Semesterturnus (semester cycle): SoSe/WS
Studiensemester (study semester): 3-6
Dauer in Semestern (duration in semesters): 1
Lehrveranstaltungen (courses):
Nummer / Name
(number / title)
Art
(type)
Kontaktzeit
(contact time)
Selbststudium
(self-study)
Status (P/WP)
(status)
Gruppengröße
(group size)
a) K.184.24731 / Einführung in die multivariate Statistik mit SPSS Vorlesung / Übung 45 Std (h) 105 Std (h) P 35 TN (PART)
Wahlmöglichkeiten innerhalb des Moduls (Options within the module):
Keine
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):

​Grundzüge der Statistik I 
und 
Grundzüge der Statistik II
und
Introduction to Econometrics oder Empirische Wirtschaftsforschung

Inhalte (short description):

Vermittelt werden theoretische und anwendungsbezogene Grundlagen der multivariaten Statistik. Unter Verwendung des Programmpakets SPSS werden die für den empirisch arbeitenden Wirtschaftswissenschaftler wichtigsten multivariaten Methoden eingeübt.

Das Methodenmodul vermittelt die folgenden Inhalte:

  • Einführung in das Programmpaket SPSS
  • Regressionsmodelle
  • Varianzanalyse
  • Faktorenanalyse
  • Clusteranalyse
  • Diskriminanzanalyse
  • Lernergebnisse (learning outcomes):
    Fachkompetenz Wissen (professional expertise):
    Studierende...

  • kennen die grundlegenden Programmierungen in SPSS.
  • kennen die Regressionsanalyse, Varianzanalyse, Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse und können diese beschreiben.
  • Fachkompetenz Fertigkeit (practical professional and academic skills):
    Studierende...

  • erlernen multivariate statistische Verfahren (Regressionanalyse, Varianzanalyse, Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse) und können diese in SPSS durchführen.
  • Personale Kompetenz / Sozial (individual competences / social skills):
    Studierende...

  • bilden selbstständig Lerngruppen und vertiefen gemeinsam das in Vorlesung Erlernte.
  • beteiligen sich durch aktive Mitarbeit.
  • Personale Kompetenz / Selbstständigkeit (individual competences / ability to perform autonomously):
    Studierende...
  • ​können selbstständig empirische Analysen in SPSS durchführen.
  • Prüfungsleistungen (examinations)
    Art der Modulprüfung (type of modul examination): Modulabschlussprüfung
    Art der Prüfung
    (type of examination)
    Umfang
    (extent)
    Gewichtung
    (weighting)
    a) Klausur 90 Min. 100.00 %
    Studienleistung / qualifizierte Teilnahme (module participation requirements)
    Nein
    Voraussetzungen für die Teilnahme an Prüfungen (formal requirements for participating in examinations)
    Keine
    Voraussetzungen für die Vergabe von Credits (formal requirements for granting credit points)
    Die Vergabe der Credits erfolgt, wenn die Modulnote mindestens „ausreichend“ ist
    Gewichtung für Gesamtnote (calculation of overall grade)
    Das Modul wird mit der doppelten Anzahl seiner Credits gewichtet (Faktor: 2)
    Verwendung des Moduls in den Studiengängen (The module can be selected in the following degree programmes)
    B.Sc. International Business Studies, B.Sc. Wirtschaftsinformatik, B.Sc. Wirtschaftswissenschaften
    Umfang QT (participation requirements):
    Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
    Backhaus/Erichson/Plincke/Weiber (2016): Multivariate Analysemethoden, 14. überarbeitete Auflg. Springer.
    Bühl (2012): SPSS 23, 15. aktualisierte Auflg.. Pearson Studium.
    Sonstige Hinweise (additional information):

    Unterrichtssprache: Deutsch

    Dieses Modul ist teilnehmerbegrenzt. Die Anmeldung erfolgt über Paul. Bitte beachten Sie die Teilnehmer- und Wartelisten auf der Homepage der Fakultät Wiwi.

    Wichtiger Hinweis:

    Die Auswahl der Studierenden erfolgt anhand der Modulauswahlordnung. Studierende, die am ersten Veranstaltungstermin unentschuldigt fehlen, werden von der Prüfung und dem Modul abgemeldet. Wenn Sie an dem ersten Termin nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dies bitte vor dem ersten Veranstaltungstermin per E-Mail an sonja.lueck@uni-paderborn.de mit, sonst erfolgt eine Abmeldung.

     

      Zum Seitenanfang