Wollt ihr was gewinnen?

Dann müsst ihr an dieser Stelle weiterlesen. Denn unsere Redaktion ist an einige Tickets zum begehrten letzten Schlagerbingo mit Lars gekommen, die wir an dieser Stelle an euch verlosen wollen. Zu gewinnen gibt es für euch zwei mal zwei Tickets, wenn ihr die folgenden drei Aufgaben löst und uns die Lösungen schickt.

Karten fürs Schlagerbingo
Diese Karte gibt es zu gewinnen. Foto: msc

Wahl zum Studierendenparlament: Die Listen stellen sich vor

Vom 09. bis 11. Juli finden an der Universität Paderborn die Hochschulwahlen statt. Auf dieser Seite haben wir den verschiedenen Gruppierungen den Raum gegeben, sich und ihre Ziele vorzustellen. Diese Möglichkeit haben sieben von ihnen wahrgenommen. Für die nun folgenden Texte sind die einzelnen Listen verantwortlich. (Die universal-Redaktion)

Campus? Läuft mal wieder!

TK-Campuslauf findet zum 7. Mal statt – Läufe über 5, 10 und 4 x 2,5 Kilometer

Wer schon immer mal wissen wollte, wie viel Zeit man wirklich braucht, um von einer Veranstaltung zur nächsten zu kommen, der kann diese Frage bald für sich beantworten. Bereits zum 7. Mal findet am Mittwoch, den 4. Juli 2018 der TK-Campuslauf statt. Auf dem 2,5 km langen Rundkurs über den Campus der Universität Paderborn werden wieder zahlreiche Studierende und Mitarbeiter als Läufer ihr Können unter Beweis stellen. Organisiert wird der Campuslauf von Studierenden des Seminars „Sport- und Eventmanagement“ aus dem BA-Studiengang „Angewandte Sportwissenschaft“ zusammen mit dem Hochschulsport.

CTF – Capture The Flag!

Paderborner Hacker holen den 3. Platz beim Midnight Sun CTF

/upb/hack - ein kleines Team aus Paderborner Studierenden - lässt beim internationalen Capture the flag-Wettbewerb in Stockholm einige Mannschaften renommierter Universitäten aus der ganzen Welt hinter sich. Als bestes deutsches Team und mit dem dritten Platz kehrt /upb/ hack nach Paderborn zurück.

 

Hacker des Paderborner Teams
/upb/hack löst knifflige Aufgaben beim Finale des Midnight Sun CTF. Foto: upb

Rettet das Internet!

Seit Anbeginn des Internets gibt es ein Feindbild, das auf den sozialen Plattformen ähnlich verhasst ist wie Onkel Scar aus König der Löwen, Adolf Hitler und der Teufel: der Reposter! Er klaut alle originellen Witze und Memes, um sie unter seinem Namen zu veröffentlichen, hält nichts von Quellenangaben und nimmt in einigen Fällen sogar Geld mit seinem Diebstahl ein. Die Motive dafür sind nicht immer eindeutig.

Wider des Deutschen Kultur

Seit einigen Jahren beobachtet man einen stetigen Rückgang der Anzahl von Kneipen in den Städten, sei es die Innenstadt einer Großstadt wie Paderborn oder die Hauptstraße eines Ortes wie Schwaney, – nach und nach verschwindet Lokal um Lokal. Nicht nur die Politik mit ihren Maßnahmen, wie dem Nichtraucherschutzgesetz, welches man nicht anders als Bevormundung bezeichnen kann, trägt die Schuld. Nein, auch wir, die Bürger dieser einstmals stolzen Kneipennation, haben unseren Teil dazu beigetragen.

Hochschulwahlen 2018

(lau/sth/td)

Deine Stimme ist gefragt! Im Juli finden hier an der Universität Paderborn die Hochschulwahlen statt. Wer bei der Wahl seine Kreuze setzt, kann aktiv die Politik an der Uni mitbestimmen und etwas bewirken – ohne dein Kreuz auf dem Wahlzettel geht deine Stimme in die Mehrheitsmeinung ein und wichtige Interessen der Studierenden werden so eventuell nicht unterstützt.

Grafik zum Aufbau der Studierendenschaft
Der Aufbau unserer verfassten Studierendenschaft. Grafik: FSMI

Mit Respekt für meinen Präsidenten

 
Im Laufe der Vorbereitungsphase zur WM kam es zum Eklat: Die DFB-Spieler Ilkay Gündogan (21, Defensives Mittelfeld) und Mesut Özil (10, Offensives Mittelfeld), welche zurzeit nicht nur bei den englischen Premier League Vereinen Manchester City und Arsenal London spielen, sondern auch Teil des WM-Aufgebots von Jogi Löw sind, trafen im Rahmen eines Staatsbesuchs den türkischen Präsidenten Erdogan in einem Londoner Hotel und überreichten ihm dabei signierte Trikots ihrer jeweiligen Vereine. Besonders brisant: Die Widmung Gündogans „Mit Respekt für meinen Präsidenten“. Die Meinungen sind stark gespalten, auch in unserer Redaktion.
Schlandschal
Soll die Fanfreude über die Fußball-WM von politischen Ansichten getrübt werden? 
Unsere Redaktion ist dazu gespalten. Foto: ahs

Seiten