Beim Tag der Lehre das Studium aktiv mitgestalten

Am 15. Januar 2019 könnt ihr das Studium und die Lehre an der Universität Paderborn wieder aktiv diskutieren und mitgestalten. Unter dem diesjährigen Thema „ENTER HERE → Studierfähigkeit in der Studieneingangsphase fördern“ findet der Tag der Lehre an der Uni statt, bei dem seit 2012 jährlich der Austausch und die Diskussion zwischen Hochschule, Lehrenden und Studierenden generiert werden soll. Das Profil stetig zu verbessern und durch die Fakultäten bestmögliche Lehre  für die Studierenden liefern zu können, sind der Anlass für die im Januar stattfindende Veranstaltung. Wer könnte hier besser mitarbeiten als die Studierenden selbst?

Ihr habt eine gute Idee, wie man die Lehre an der Uni verbessern kann? Dann schickt eure Idee für den Tag der Lehre noch bis zum 30. November ein. Foto: Stabsstelle Bildungsinnovation & Hochschuldidaktik
Ihr habt eine gute Idee, wie man die Lehre an der Uni verbessern kann? Dann schickt eure Idee für den Tag der Lehre noch bis zum 30. November ein. Foto: Stabsstelle Bildungsinnovation & Hochschuldidaktik

Verschiedenste Perspektiven und tagtägliche Erfahrungen an der Uni können gewinnbringende Erkenntnisse schaffen, die ohne die Sichtweise der Studierenden möglicherweise gar nicht zum Vorschein kämen.

Hier seid ihr gefragt! Dieses Jahr richtet sich der Aufruf im Speziellen an alle, die sich in den Anfängen ihres Studiums befinden oder sich noch besonders an die Ursprünge dessen zurück erinnern. Wie könnte man eurer Meinung nach die Studierfähigkeit in der Studien-Eingangsphase fördern? Was hat euch besonders geholfen, im Studium Fuß zu fassen oder aber für einen Wohlfühl-Start ins erste Semester gefehlt? Seht ihr Verbesserungsvorschläge für die Fakultäten oder aber die gesamte Hochschule?

All diese Fragen stehen beim Tag der Lehre auf der Tagesordnung und warten darauf, von euch innovativ, und mit Blick in die Zukunft der Universität Paderborn hinterfragt und beantwortet zu werden, um vielleicht schon den nächsten Ersties mit eurer Hilfe die Studieneingangsphase noch vorteilhafter zu gestalten und den Schritt in die Welt des Studiums zu erleichtern.

Schließlich kann sich die Uni nur verbessern, wenn sie auch das nötige Feedback durch die Studierenden erhält, die vermutlich am besten wissen, was hilfreich und was ausbaufähig ist.  

Neben dem Thema, das vor allem die Neuzugänge betrifft, steht aber auch der stetige Austausch und die Verbesserung von Lehr- und Lernkonzepten, Methoden und Gestaltung von Lehrveranstaltungen am 19. Januar 2019 auf der Tagesordnung. Vielleicht kennt ihr auch besonders gewinnbringende Lehrkonzepte und originelle Ideen, die unter all euren Veranstaltungen herausstechen. Oder ihr besucht Seminare und Vorlesungen, die in ihrer didaktischen Aufbereitung noch verbessert werden können?

Ergreift noch bis zum 30. November 2018 die Initiative. Schickt eure Ideen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Kritik einfach in einer Mail an tag-der-lehre@upb.de, weitere Infos findet ihr unter: www.upb.de/tag-der-lehre.

Nutzt die Möglichkeit, den Hochschulalltag aktiv mitzugestalten, zu kritisieren und diskutieren und seid im Januar dabei!

Neuen Kommentar schreiben