Hereinspaziert! Zwischen Freaks und Hochglanz (WiSe 2017/2018)

Zwar ist der römische Circus mit Wagenrennen, Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen bereits aus der Antike bekannt, die Geschichte des weniger blutigen modernen Zirkus beginnt jedoch wesentlich später: von artistischen Reiterdarbietungen in England um 1770 ausgehend findet das Unterhaltungskonzept schon bald nach Frankreich und schließlich auch nach Deutschland. Der anhaltenden Faszination am Zirkus und seinen Protagonisten sowie ihrer vielfachen allegorischen Nutzung wollen wir mit diesem Programm nachspüren.

weiterlesen

Cirque du Soleil: Worlds Away 3D | OV/DCP | Mo., 17.11.17 | 21:00 Uhr | Pollux

Alles fängt auf einem alten Jahrmarkt der Kuriositäten an, wo die junge Mia zwischen den klassischen Zirkusgestalten einen Luftakrobaten entdeckt, der sie so fasziniert, dass sie ihm überall hin folgt. Selbst als er in einem Loch im Boden verschwindet, verfolgt sie ihn – wie einst Alice im Kaninchenbau – durch surreale Welten, welche in die fantastischen Aufführungen des berühmten Cirque du Soleil entführen.

weiterlesen

Ansichten eines Clowns | Dt. OV/35mm | Mo., 04.12.17 | 21:00 Uhr | Pollux

Hans war ein erfolgreicher Clown. Nun sitzt er betrunken in seiner Wohnung und rekapituliert die Vergangenheit: Die idealistische Flucht aus dem Schoß der ‚Braunkohle‘-Schniers; die Liebe zu Maria und den katholischen Umgang, den sie in die Ehe brachte; ihre Trennung und den Abstieg. Bürgerlicher Opportunismus, der sich aus glühendem Nazismus heraus in die Blüte des Wirtschaftswunders rettet, wird aus der Perspektive eines selbstmitleidigen Hofnarren an den Pranger gestellt.

weiterlesen

16mm-Double-Feature: Überraschungsfilme | Di., 19.12.17 | 20:00 Uhr | Filmraum E2.122, Uni Paderborn

Ein Abend zu Ehren einer der großen Stummfilm-Ikonen, Lon Chaney, dem „Mann mit den tausend Gesichtern“. In gleich mehreren seiner Filme trug er das Gesicht eines Clowns – mal böse, mal gut, immer geheimnisvoll. Der erste Film des Abends wurde gegen Ende der Stummfilmzeit von einem berühmten Horrorfilm-Regisseur inszeniert und zeigt auch eine spätere Oscarpreisträgerin in einer ihrer frühen Rollen.

weiterlesen

Stummfilm: Varieté | stumm/DCP | Mo., 08.01.18 | 21:00 Uhr | Pollux

Nach zehn Jahren Haft erhält der verurteilte Mörder „Boss“ Huller, ehemals Schaubudenbesitzer auf der Reeperbahn, Aussicht auf Begnadigung. Er beginnt zu erzählen, wie er der schönen Tänzerin Berta-Marie verfiel und Frau und Kind für sie verließ. Das Liebespaar fand gemeinsam eine Anstellung als Trapezkünstler in einem Zirkus. Doch das Glück währte nicht lange…

weiterlesen

Das unsichtbare Kino: Überraschungsfilm | DF/35mm | Mo., 15.01.18 | 20:30 Uhr | Pollux

In diesem Format wird es – wie schon in vorherigen Semestern – erneut einen Geheimtipp zu sehen geben, der zu Unrecht weitgehend in Vergessenheit geriet. Dieses Mal handelt es sich dabei um einen Schwarz-Weiß-Film, welcher zwar einen wichtigen Übergang im frühen Schaffen eines weltbekannten Regisseurs markiert, in dessen heutiger Rezeption jedoch geradezu ‚unsichtbar‘ scheint.

weiterlesen

Batman Returns| OV/35mm | Mo., 22.01.18 | 21:00 Uhr | Pollux

Tim Burton und Hauptdarsteller Michael Keaton knüpfen mit Batmans Rückkehr nahtlos an den Stil des Vorgängers an. Ob man die ikonische Rolle des psycho-pathischen Pinguins oder die faszinierende Performance eines größenwahnsinnigen Christopher Walken im Kopf hat: wieder einmal gehen Groteske, Unterhaltung und Comic fließend ineinander über und versprechen einen Cocktail aus guter Laune und Action en masse.

weiterlesen