Modulhandbuch (Module manual)

M.184.2116 Strategic Marketing Simulation
()
Unterrichtssprache (teaching language): Englisch

Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Eggert, Andreas
Lehr- und Forschungseinheit (teaching unit): K.184.21161 Strategic Marketing Simulation
Auskünfte (information): Steinhoff, Lena (lena.steinhoff@uni-paderborn.de)
Credits/ ECTS: 5
Zeitmodus (semester): Sommersemester (summer semester)
Wintersemester (winter semester)
Kurzbeschreibung (short description):
In dem Modul werden Sie in Teams von 4-6 Studierenden das Unternehmensplanspiel Markstrat spielen. Hierbei schlüpfen Sie in die Rolle von Marketingmanagern eines Herstellerunternehmens langlebiger Konsumgüter und haben so die Möglichkeit, Ihr erworbenes Wissen und Ihre Fähigkeiten aus dem strategischen und operativen Marketing praktisch anzuwenden und zu vertiefen.

Ziel von Markstrat ist es, reale Marketingprobleme in einer simulierten Umgebung zu lösen. Das Unternehmensplanspiel ermöglicht es Ihnen eine Marketingstrategie zu entwickeln und deren Wirksamkeit unter Wettbewerbsbedingungen zu simulieren. Sie implementieren Ihre Strategie durch das Treffen taktischer Marketingentscheidungen.
__________

In this module, you will play the simluation game Markstrat in teams of 4-6 students. You will take over the role of marketing managers of a producer of durable consumer goods and will have the opportunity to practically apply and extend your knowledge and capabilities in strategic and operational marketing.

Markstrat's objective is to let you solve real-life marketing problems in a simulated environment. The simulation game enables you to develop a marketing strategy and test its effectiveness under competitive conditions. You will implement your strategy by taking operational marketing decisions.
Lehrveranstaltungen - Teilmodule (courses - module elements):
W2116 Strategic Marketing Simulation (Planspiel, 60 Präsenzstunden, 60 Stunden Gruppenarbeit, 30 Stunden Selbststudium), Unterrichtssprache: Englisch, Dozent: Steinhoff/Witte
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Die Inhalte der folgenden Module werden für dieses Modul vorausgesetzt (the following modules are prerequisites):

M.184.1111 Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre A
M.184.1211 Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre B und des Wirtschaftsprivatrechts
M.184.2111 B2C-Marketing
Voraussetzungshinweise (prerequisite suggestions):
Kombinationshinweise - Überschneidungen (overlapping modules):
Die Kombination mit folgenden Modulen ist nicht zulässig. (it is not feasible to combine with these modules):

M.184.2111 B2C-Marketing
Erläuterungen (comments):
W2111 B2C-Marketing im Wintersemester 2015/2016 oder früher

Grundsätzlich gelten die aktuellen Übergangsregeln/Zuordnungslisten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.
Prüfungsmodalitäten (assessments):


1.

40%
ps: Planspiel / simulation game

2.

30%
pp: Präsentation / presentation

3.

30%
ab: Abschlussbericht / final report

Summe

100%



Erläuterungen / comments:
Die Bewertungsgrundlage für das Modul bilden die Leistungen im Planspiel (40 %), in mehreren Präsentationen (30 %) sowie in einer schriftlichen Ausarbeitung (30 %). Alle Prüfungsleistungen werden als Gruppenleistungen und in englischer Sprache absolviert.
Lernziele (learning objectives):
Faktenwissen
(factual knowledge):
Kenntnis marketingstrategischer Konzepte und Instrumente
Methodenwissen
(methodic competence):
Erklärung marketingrelevanter Sachverhalte mit Hilfe der erlernten Konzepte und Instrumente
Anwendung und Interpretation fortgeschrittener statistischer Methoden (z. B. Multidimensionale Skalierung, Conjoint Analyse) auf Fragestellungen des strategischen Marketing
Transferkompetenz
(transfer competence):
Selbständige Lösung strategischer Marketingprobleme durch die Anwendung der erlernten Konzepte und Instrumente
Normativbewertendes Wissen
(normative competence):
Selektion und Evaluation von Marketingkonzepten und -instrumenten
Analyse von Märkten, Identifikation und Bewertung von Möglichkeiten der strategischen und operativen Marktbearbeitung
Schlüsselqualifikationen (skills):
Strategien des Wissenserwerb
Erprobung unternehmerischen Denkens: Entwicklung und Implementierung strategischer und taktischer Marketingentscheidungen
Kooperations- und Teamfähigkeit durch Gruppenarbeit
Verfassen von Strategiereports
Präsentationsfähigkeiten und Diskussion von Ergebnissen
Methodische Umsetzung (methodic implementation):
60 Präsenzstunden
60 Stunden Gruppenarbeit Planspiel, Präsentationen und Abschlussbericht (Vorbereitung/Nachbereitung)
30 Stunden Einzelarbeit Planspiel, Präsentationen und Abschlussbericht (Vorbereitung/Nachbereitung)
Unterrichtssprache (teaching language):
Englisch

Ablaufinformationen, Terminplan, etc. (practical implementation, schedule):
Das Planspiel findet als Blockveranstaltung an vier Tagen (jeweils Freitag/Samstag) im Dezember 2016 statt. Die Termine sind für alle Teilnehmer verpflichtend. Darüber hinaus finden im Vorfeld der Blockveranstaltung 4-5 Präsenztermine statt.


Die Administration des Moduls erfolgt über Moodle (https://moodle-econ.uni-paderborn.de/)


Dieses Modul hat eine begrenzte Teilnehmerzahl in der Kategorie von >50 Teilnehmern. Eine Anmeldung ist nur in der ersten Anmeldephase möglich. Bitte kontrollieren Sie in der Revisionsphase die Zulassungs- und Wartelisten auf der Homepage der Fakultät Wiwi.
Bemerkungen (remarks):
Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
Larréché, J.-C.; Gatignon, H.; Triolet, R. (2010). Markstrat Participant Handbook, Boston.


Ausgewählte Inhalte aus:

Kotler, P.; Keller, K. L.; Bliemel, F. (2007). Marketing-Management, 12. Aufl., München.
Homburg, C. (2012). Marketingmanagement, 4. Aufl., Wiesbaden.
Grant, R. M.; Nippa, M. (2006). Strategisches Management, 5. Aufl., München.
Zum Seitenanfang