Modulhandbuch (Module manual)

M.184.5355 Experiments on Digital Markets
(Experiments on Digital Markets)
Unterrichtssprache (teaching language): Deutsch
Koordinator (coordinator): Prof. Dr. Kundisch, Dennis
Lehr- und Forschungseinheit (teaching unit): K.184.53551 Experiments on Digital Markets
Auskünfte (information): Schlangenotto, Darius (darius.schlangenotto@uni-paderborn.de)
John, Thomas (Thomas.John@uni-paderborn.de)
Credits/ ECTS: 5
Zeitmodus (semester): Sommersemester (summer semester)
Kurzbeschreibung (short description):
Sollten Unternehmen Werbeanzeigen bei Google oder Facebook schalten, um den Absatz zu steigern? Sollten Einzelhändler ihren Kunden kleine Geschenke überreichen, um das Bewertungsverhalten von Kunden zu ihren Gunsten zu beeinflussen? Solche Fragen lassen sich nur schwer „aus dem Bauch heraus“ beurteilen, können jedoch mit Hilfe von geeigneten Verfahren, wie z.B. Online-Experimenten, beantwortet werden. Insbesondere die vielfältigen Datenerhebungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten erlauben es Unternehmen heute, unterschiedlichste Fragestellungen im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeiten mit Hilfe der Durchführung von Experimenten zu beantworten. So führt das Unternehmen Amazon schätzungsweise jährlich bis zu 7.000 Online-Experimente durch, um so kontinuierlich die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und die eigenen Angebote zu optimieren.

Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern die Potentiale von datengetriebenen Entscheidungsprozessen näherzubringen und die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, eigenständig Online-Experimente zu programmieren, durchzuführen und auszuwerten. Im Rahmen des Seminars werden interaktive Coaching-Veranstaltungen mit eLearning-Elementen (z.B. Online-Schulungsvideos) kombiniert, um den Teilnehmern die zur Durchführung von Online-Experimenten notwendigen Methodenkompetenzen zu vermitteln. Darauf aufbauend werden Studenten in Teams von drei bis vier Personen eigene Online-Experimente konzeptionieren und durchführen. Konkret gilt es, eine Fragestellung mit hoher Praxisrelevanz, wie sie sich z.B. auch Amazon stellen könnte, unter Verwendung von Online-Experimenten zu beantworten. Jedes Team erhält hierzu ein fixes Budget zur Durchführung von Experimenten, welches möglichst effizient genutzt werden soll, um die gestellte Fragestellung zu beantworten.

Einen Überblick über Themen-verwandte Lehrveranstaltungen unseres Lehrstuhls erhalten Sie auf unserer
Lehrprofil-Übersicht.
Lehrveranstaltungen - Teilmodule (courses - module elements):
Empfohlene Voraussetzungen (prerequisites):
Die Inhalte der folgenden Module werden für dieses Modul vorausgesetzt (the following modules are prerequisites):

Zur Zeit sind keine Voraussetzungen bekannt. (No conditions are known.)
Voraussetzungshinweise (prerequisite suggestions):
Grundlegende Programmier- und Statistikkenntnisse
Kombinationshinweise - Überschneidungen (overlapping modules):
Die Kombination mit folgenden Modulen ist nicht zulässig. (it is not feasible to combine with these modules):

Zur Zeit sind keine Überschneidungen bekannt. (No overlaps are known.)
Prüfungsmodalitäten (assessments):
100 % Seminararbeit
Lernziele (learning objectives):
Faktenwissen
(factual knowledge):
Methodenwissen
(methodic competence):
Transferkompetenz
(transfer competence):
Normativbewertendes Wissen
(normative competence):
Schlüsselqualifikationen (skills):
Methodische Umsetzung (methodic implementation):
Unterrichtssprache (teaching language):
Deutsch
Ablaufinformationen, Terminplan, etc. (practical implementation, schedule):
Bemerkungen (remarks):
Das Modul ist im Sommersemester 2018 kapazitativ auf 25 Teilnehmer/Innen begrenzt.
Lernmaterialien, Literaturangaben (learning material, literature):
Zum Seitenanfang