Universität Paderborn - Home english Universität Paderborn
Die Universität der Informationsgesellschaft

Studienführer:

WING Bachelor Maschinenbau

Zulassung zum Bachelorstudiengang

Voraussetzung für das Bachelorstudium Wirtschaftingenieurwesen an der Universität Paderborn sind:

Weitere Informationen erhalten Sie unter Zugangsvoraussetzungen.

Übersicht Bachelorstudium

Der Bachelorstudiengang umfasst eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und gliedert sich in zwei aufeinander folgende Studienabschnitte. Diese werden mit Grundstudium und Vertiefungsstudium bezeichnet. Im Grundstudium (1. - 4. Semester) werden die notwendigen naturwissenschaftlichen, technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen in Pflichtmodulen vermittelt. Es umfasst 120 Leistungspunkte.

Das Vertiefungsstudium (5. + 6. Semester) bietet weit reichende Wahlmöglichkeiten und setzt sich aus einem technischen Wahlpflichtmodul, einem ingenieurwissenschaftlichen Pflichtmodul, einem wirtschaftswissenschaftlichen Wahlpflichtmodul, einem Wahlpflichtmodul aus dem Produktions- und Informationsmanagement, Methoden der Wirtschaftsinformatik, einem Projektseminar und der Bachelorarbeit zusammen. Es umfasst 60 Leistungspunkte.

Eine genaue Auflistung der Wahlfpflichtmodule sowie der Projektseminare stehen im Downloadbereich unter "Aktuelle Modulhandbücher WING Bachelor" zur Verfügung.

Der Bachelorstudiengang umfasst eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und schließt mit der Bachelorarbeit ab.

 

Tabelle 1: Studienverlaufsplan Maschinenbau für den  WING Bachelor Maschinenbau

 

Bachelorarbeit

Das ist eine Prüfungsarbeit, die die berufsorientierte Bachelorausbildung abschließt. Sie soll zeigen, dass die

Studentin oder der Student in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus dem Fach

nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Die Bachelorarbeit wird im letzten Semester verfasst. Da

sie nur 12 Leistungspunkte umfasst, ist eine parallele Belegung von Modulen während der Bearbeitung

vorgesehen.

 

 

Index A – Z | Impressum | Webmaster | Intern | Geändert am: 01.04.2014