Fotografie in der Gegenwartskunst.
Lokale Welten – Globale Gegenwart
Vorträge und Künstlergespräche

Eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Fototage Paderborn und der Silogespräche des Fachs Kunst an der Uni Paderborn

Vorträge und Künstlergespräche veranstaltet von:
Prof. Dr. Inga Lemke und Studierenden der Universität Paderborn

Dienstag, 09.06.2015, 12.30 Uhr
Kai-Uwe Franz
Whale Hunters


In seiner Fotoserie Whale Hunters hat Kai-Uwe Franz die letzten Walfänger der kleinen Azoreninsel Pico porträtiert. 1987 wurde vor Pico der letzte Wal erlegt. Nur Touristen jagen die Tiere heute noch – mit der Kamera; und die Fabrik, in der aus den Kadavern einst Tran gewonnen wurde, ist mittlerweile ein Museum. Die Schwarzweißfotografien zeigen Spuren der harten Arbeit auf den Gesichtern und den Stolz auf ihr Handwerk und sind zugleich Bilder der Veränderung und des Verlusts einer unwiederbringlichen Existenz.

Kai-Uwe Franz, geboren 1963 in Hamburg, arbeitet nach einer klassischen Fotografen-Ausbildung seit nunmehr über 20 Jahren in der Werbefotografie. Während dieser Zeit entstanden auch immer wieder Porträtaufnahmen prominenter Personen. Seine Arbeiten zu den Walfängern von Pico Island sind ein freies Projekt und wurden bisher nur einmal ausgestellt: im Walfangmuseum auf Pico (2011).

Aktuelles


NEUERSCHEINUNG
Sabiene Autsch / Sara Hornäk:
MATERIAL UND KÜNSTLERISCHES HANDELN
Positionen und Perspektiven in der Gegenwartskunst

Weitere Informationen