Dez 17

Entscheidung bezüglich Assessmentphasengewichtung

Liebe WiWi’s,

es gibt Neuigkeiten bezüglich des Gesprächs über die Assessmentphasen-Gewichtung. Letzte Woche fand das Gespräch mit der Vizepräsidentin Frau Riegraf und Herrn Winsel statt.
Dabei wurde uns erklärt, warum die Änderung nicht rückwirkend auf Antrag umsetzbar sei. Es können Studierende, die zu dem gleichen Zeitpunkt wie ihr angefangen haben zu studieren, relativ schlechter gestellt werden, wenn ihr die Änderung umsetzt und damit euren Schnitt verbessern könnt und andere nicht. Die Personen, die die Änderung nicht in Anspruch nehmen, würden dadurch ihren selben Schnitt beibehalten und somit im Vergleich schlechter dastehen als vorher.
Daher wurde die Änderung nun für alle neuen Studierenden umgesetzt, um da den Cut zu setzen. Die Studierenden fangen somit unter gleichen Bedingungen an. Anbei findet ihr auch eine schriftliche Stellungnahme von Frau Riegraf.

Es tut uns Leid dem Wunsch so vieler von euch nicht besser nachkommen zu können, aber wir haben unser Möglichstes getan. Um die offizielle Stellugnahme des Präsidiums selbst einzusehen, besucht uns auf Facebook unter  https://www.facebook.com/FSR.Wiwi.UPB/posts/732752570159440

Eure Fachschaft WiWi

Nov 25

Jährliches Weihnachtskegeln

+++ Bericht der Kegelweltmeisterschaft 2015+++ DSC05813

Wie bereits im Ticker des gestrigen Abends zu lesen war, konnte der FSR WiWi den Pott wieder auf die gute Seite des Fachschaftsbüros zurückholen. Aber beginnen wir von vorne.

Auf der Dienstagssitzung hingen die Köpfe noch tief, als TOP 5 Kegelweltmeisterschaft 2015 zur Ansprache kam. Zu tief saß der Stachel der letzten beiden Jahre. Sowohl Mathias Geltz als auch Rasmus Dremel mussten nach den letzten beiden Niederlagen die Koffer packen. Zurecht, denn noch nie verlor man gegen die Gegner der Internationalen. Dieses Jahr erstmals in der Geschichte – sollte eine Frau zur großen Anführerin werden. Maria Fast, eine noch unscheinbare junge Frau, die dem Gegner im Kegelgeschäft noch nichts zu sagen schien. Ihre erste Amtshandlung war die Kaderbennenung und da gab es gleich die ersten Überraschungen. Meckenstock (der einst selber das Team anführte), Dremel und die über jahrelang erfolgreichen Cordes-Brüder waren nicht im Spielbericht zu finden. Meckenstock und Roman Cordes hatten sich anscheinend mit der Trainerin überworfen und sofort ein Studiumende nach dem Semester angekündigt. Die anderen beiden nahmen die Nichtberücksichtigung mit Anstand zur Kenntnis, wurden aber trotzdem nicht in der Arena gesehen.

Andere Altbewährte – wie auch sehr viele Neunominierungen – gehörten, trotz der schlechten Leistungen der letzten Jahre, zum Team.

Der Abend begann feuchtfröhlich. Doch aufgrund eines Fernsehers inklusive Fussballprogramm drohten nun weitere Ausfälle, welche aber mit 45-minütiger Verspätung zum Team dazustießen.

Das erste Spiel (Hohe Hausnummern) ging an Team IBS, obwohl man mit einer 9 gestartet war. Hier lag ein taktischer Fehler vor. Anscheinend kannten Teile des Teams die Regelkunde nicht komplett. Im zweiten Spiel (Schnapszahl) konnte unser Team den ersten Sieg verbuchen und es wurde sich über einen Gewinnerschnaps der Internationalen gefreut. Bei dem dritten Spiel, den niedrigen Hausnummern, konnte zwar eine 2:1 Führung erzielt werden, allerdings ging der „Tannenbaum“ -genau wie das fünfte Spiel „201“ knapp an die IBSler.

Nun stand man wieder da, wo man in diesem Jahr nicht stehen wollte. Bei einer weiteren Niederlage musste ein weiteres Jahr Hohn und Spott ausgehalten werden. Mit einer klaren Ansprache ging Maria Fast auf die Mannschaft ein und gab einen klaren Plan vor. „Wir vertreten am heutigen Abend eine knapp 2000 Personen-große Paderborner-WiWi-Nation, habt endlich den Mumm und denkt nicht an die letzten beiden Jahre. Ich werde keine Niederlage dulden!“, schrie sie besonders die Älteren an. Aus der Kabine waren ebenfalls immer wieder die Worte „Körpersprache“, „Teamgeist“ und „Stolz“ zu hören. Mit einer Motivationsrakete ging man somit in die beiden letzten beiden Spiele.

In Spiel Nummer sechs -dem Schlüsselspiel- war der Druck keinem der Kegelbrüder und -schwestern zu spüren. Man ging weit in Führung und obwohl es am Ende wieder eng wurde, konnte Geltz den Sieg klar machen. Ausgerechnet Geltz nahm sich Mut sowie Kugel und schleuderte den rechten Bauern um. In den letzten beiden Jahren hatte er mit seinem Übermut noch die entscheidenden Spiele verloren. Mit diesem Sieg konnte nach zwei Jahren endlich wieder ein echtes Finale gespielt werden.

Das FINALE!
Im letzten Spiel (Auge um Auge) ging es um den Pott, um alles, um die Oberhand im Fachschaftsbüro. Beide Mannschaften waren gleich auf. Unsere Mannschaft war meist 2-4 Würfe voraus und so musste immer wieder auf IBS gewartet werden, die nicht begriffen, dass Zeitspiel in diesem Sport nichts bringt. Die letzten Würfe standen bevor. Wir mussten zwei Bauern, Team IBS einen Bauern umwerfen. Finanzchefin Wiebke Köhler nahm sich die Kugel und warf die nötige Punktzahl. Großer Jubel brach aus. Doch IBS durfte noch zwei Mal werfen. Es sah fast so aus als würden sie ausgleichen können, allerdings fiel im letzten Moment ein weiterer Bauer um. Der zweite Wurf landete in der gutplatzierten Gosse. Es war so weit, Maria Fast hatte es geschafft. Weltmeister!

Stimmen zum Abend: „Dass wir das noch einmal erleben dürfen, ist ein weiterer Höhepunkt unserer Karriere“, strahlten Vospeter und Hickfang. „Schön, einfach nur schön“, waren sich Beyer und Petzold einig. „Riportare la vittoria“, gab Guzzardi auf Italienisch von sich. 3000 merkte an, wie stolz er auf die Mannschaft sei und postete Bilder aus der Kabine.

Am heutigen Freitag wird nun, aufgrund der Siegesfeier, der Rathausplatz gesperrt. Anschließend wird die Libori-Almhütte aufgebaut. Natürlich ist auch Alpenstarkstrom bereits auf dem Weg gen Paderborn. Das Paderbornlied des Bürgermeisters wird gegen 3 Uhr kommende Nacht erwartet.

Das Bild zeigt die Siegermannschaft des Jahres 2015.

Nov 19

WiWi meets Prof.

12185437_723093994458631_1490395645396481743_o

Wir von der Fachschaft WiWi haben auch in diesem Semester wieder einen Stammtisch für euch organisiert.
Los geht´s am Mittwoch, 25. November, ab 19 Uhr erstmalig im Grill-Café bei uns auf dem Campus.
Die Idee dahinter ist es, einen gemütlichen Abend mit Kommilitonen und Professoren zu verbringen. Damit habt ihr die Chance, eure Professoren außerhalb der Vorlesung kennen zu lernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Bisher haben bereits folgende Professoren zugesagt teilzunehmen:

  • Dr. Bettina Schiller
  • Dr. Jens Müller
  • Dr. Hugo Kremer
  • Dr. Marc Beutner
  • Dr. Martin Schneider
  • Dr. Andreas Eggert
  • Dr. Peter F.E. Sloane
  • Dr. Michael Ebert

Durch die Evaluation der Module werden auch in diesem Semester wieder die Gewinner geehrt.
Wenn ihr also als Erster erfahren wollt, wer die beste Vorlesung hält und euch 2 Freigetränke sichern wollt, kommt doch einfach vorbei.
Wir freuen uns auf euch!
Eure Fachschaft Wirtschaftswissenschaften

Wann: Mitwoch, 25.11.15 ab 19 Uhr
Wo: Grill-Café, Warburger Str. 100, 33100 Paderborn

Facebook: https://www.facebook.com/events/978422338863446/

Okt 27

WiWi Uniparty am 12.11.2015

Nach einem halben Jahr ist es jetzt endlich wieder Zeit für eine Uniparty !

Am 12.11.2015 haben wir die seltene Möglichkeit ab 22 Uhr im Bibofoyer der Universität Paderborn zu feiern und alles zu geben!

+++

Der Vorverkauf findet am 02.11.2015 sowie vom 9.11 bis zum 12.11 jeweils von 11 – 14 Uhr im Bibofoyer statt.

Vom 3.11 bis zum 5.11 müssen wir auf Grund der LOOK INN Messe von 11 – 14 auf den Skriptenzirkel (Q0.113) ausweichen !

Aber wie immer gilt: Was weg ist, ist weg!

+++

Als Mitveranstalter: RCDS

Wir freuen uns mit euch anzustoßen, zu feiern und vor allem zu eskalieren!

Eure Fachschaft WIWI

 

Aktuelle Informationen findet ihr hier: https://www.facebook.com/events/1642665016006024/

Sep 27

Bachelor Orientierungswoche Uni Paderborn

Liebe Studienbeginner,

herzlich Willkommen an der Universität Paderborn. Keine Angst, ihr werdet mit der neuen Umgebung und dem neuen Lebensabschnitt nicht alleine gelassen. Um sich in Paderborn und an der Uni orientieren zu können, richten wir ab dem 12.10 eine Orientierungswoche ein. Zu Beginn werdet ihr in verschiedene Gruppen eingeteilt, so seid ihr von Beginn des Studiums in einer netten Truppe unterwegs und lernt sofort die ersten Studierenden kennen. Natürlich werden die Gruppen von Studenten aus höheren Semestern betreut, an die ihr euch Tag und Nacht wenden könnt und die euch auch während des kommenden Semesters mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zum Abschluss der O-Woche am Donnerstag den 15.10, lassen wir es uns natürlich nicht nehmen mit euch im Capitol unsere Semesterstartparty zu feiern. Seid gespannt!

Wir freuen uns schon auf eine tolle O-Woche mit Euch!

Ablaufplan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Update: Ablaufplan als PDF

Eure Fachschaft WiWi

Jul 23

WiWi Semester-Abschlussparty im Capi SS 2015

capi15

Auch dieses Mal wollen die WiWis traditionell im Capitol kräftig feiern. Seid dabei, wenn die Plattenteller wieder ordentlich Feuer fangen. Wie immer scheuen die WiWis keine Kosten und Mühen: Der Party Spezialist DJ Embique wird für bewährt frische Unipartybeats sorgen, auf dem ausnahmsweise zweiten Floor gibt es in dieser Nacht Hip Hop, Black und Trap mit Dj Savage. Kann heiter werden!

Feiern auf zwei Areas

Main
Music by: Dj Embique

Pub (Hip Hop, Black, Trap)
Music by: Dj Savage

+++

Beginn 23 Uhr
Eintritt: Vorverkauf € 5,00 // Abendkasse € 7,00
Mindestverzehr € 4,00

+++

Karten bekommt ihr jeweils nach den Klausuren Mathe 2 und Stasi 2 in den Sporthallen sowie nach BWLB und VWL im Bibofoyer.
Weiterhin jeweils vom 27.07 bis 30.07 sowie vom 3.08 bis 6.08 von 12 bis 14 Uhr im Bibofoyer.

Ab dem 23.07.15 gibt es auch Karten in Patrizias Pinte zu kaufen (geöffnet ab 16 Uhr).

Mai 04

Pressebericht Studienfahrt 2015 Hamburg

hamburg_studienfahrtAm Donnerstag, 23.04.2015, startete die Fachschaft Wirtschaftswissenschaften ihre jährliche Studienfahrt. In diesem Jahr ging es mit 50 Studierenden nach Hamburg.
Die Reise begann um 8:00 Uhr morgens, so dass wir gegen 13:00 Uhr in Hamburg ankamen. Nachdem alle Ihre Zimmer bezogen hatten, machten wir uns auf den Weg Richtung Handelskammer, wo es zunächst ein kleines Informationsvideo zu sehen gab. Abschließend machten wir eine Tour durch das Gebäude der Handelskammer. Im Anschluss trafen wir uns um 18:00 Uhr im Lokal „Schweinske“, wo zusammen gespeist und getrunken wurde, um den ersten Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.
Weiterlesen »

Apr 10

Skriptenzirkel SS 2015 Aktualisierung

Liebe WiWis,

ab kommendem Montag, den 13.04.2015, ist der Skriptenzirkel wieder für euch geöffnet. Die Öffnungszeiten und die Besetzung haben sich leicht geändert. Die Änderungen findet ihr hier.

Weiterhin einen guten Semesterbeginn!

Eure Fachschaft.

Mrz 19

Informationen zur Orientierungsphase für Masterstudierende SS 2015

Liebe Masterstudierende,

wir, die Fachschaft Wirtschaftswissenschaften, begrüßen Euch herzlich an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn!

Zum Start des Masterstudiums bieten wir Euch  in der ersten Vorlesungswoche zusammen mit den anderen Fachschaften eine Orientierungsphase an. Wir begleiten Euch durch die erste Woche eures Masterstudiums und stehen Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Das Programm der Master O-Phase sieht wie folgt aus:

Dienstag, 07.04.2015

09:00 – 10:00 Uhr: Offizielle Mastereinführungsveranstaltung

10:00 – 11:00 Uhr: Fachspezifische Mastereinführungsveranstaltungen

11:00 – 13:00 Uhr: Einführungsveranstaltungen der Fachschaften

Ab 18:30 Uhr: Kneipentour der Fachschaften

Donnerstag, 09.04.2015

Ab 19:00 Uhr: Bowlingabend der Fachschaften

Die Raumangaben für die einzelnen Veranstaltungen werden zeitnah auf der Homepage der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften veröffentlicht:

https://wiwi.uni-paderborn.de/studierende/studienstart/o-phase-master

Wir, die Fachschaft Wirtschaftswissenschaften, freuen uns darauf, Euch bald persönlich an der Universität Paderborn begrüßen zu dürfen.

Feb 10

Skriptenzirkel Sonderöffnungszeiten

 

Update:

Auf Grund der vielen Nachfragen öffnen wir am morgigen Mittwoch (18.2.) und Donnerstag (19.2.) noch einmal die Türen des Skriptenzirkels. Wer noch Klausuren benötigt sollte sich an den kommenden zwei Tagen zwischen 12 – 13 Uhr im Raum Q0.413 informieren.

In der kommenden Woche hat der Skriptenzirkel allerdings geschlossen!

Ihr habt es bis jetzt noch nicht in unseren Skriptenzirkel geschafft?

Dann aber flott!! Wir haben diese Woche, also die erste Woche der vorlesungsfreien Zeit, noch für Euch geöffnet. Nach dieser Woche bleibt der Skriptenzirkel geschlossen bis zum Semesterstart.

Die aktuellen Öffnungszeiten findet ihr hier!

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge