Universität Paderborn - Home Universität Paderborn
Die Universität der Informationsgesellschaft



Weitere Links

Externe Links

Für Studieninteressierte

  1. Vor dem Grundstudium:
    1. Wofür brauche ich eine DPO (Diplomprüfungsordnung)?
      In der Diplomprüfungsordnung (DPO) werden alle Prüfungsformalitäten, wie z.B. die Form der Prüfung und die Anzahl der Versuche rechtlich geregelt. Sie ist die Grundlage, nach der sämtliche Prüfungen abgelegt werden müssen.

    2. Wofür brauche ich eine Studienordnung?
      In der Studienordnung werden die Angelegenheiten geregelt, die den direkten Ablauf des Studiums betreffen. Dort wird festgelegt, welche Prüfungen abgelegt werden müssen und welche zusätzlichen Tätigkeiten wie z.B. Praktika erbracht werden müssen. Des weiteren beinhaltet die Studienordnung einen Vorschlag für den Studienverlauf im Grundstudium.

    3. Wie erhalte ich aktuelle „News“ zum Studiengang und zur Fakultät?
      Um aktuelle Informationen zum Studiengang oder zur Fakultät zu bekommen bietet die Fachschaft (zur Anmeldeseite) und auch die HG Wing auch einen Mailverteiler an. Auf der Homepage der Fakultät findet man einen Link „Aktuelles“. Darüber hinaus werden Infos an den schwarzen Brettern der einzelnen Institute und der Studienberatung ausgehängt. Das Info-Brett der Fachschaft Maschinenbau findet Ihr vor unserem Raum P 1.508.1.

  2. Während des Grundstudiums:
    1. Was ist der Unterschied zwischen einem Leistungsnachweis und einer Fachprüfung?
      Jedes Fach wird mit einer Klausur abgeschlossen. Als Klausurformen gibt es Leistungsnachweise und Fachprüfungen. Der Unterschied zwischen einem Leistungsnachweis und einer Fachprüfung besteht darin, dass Fachprüfungen zensiert werden, Leistungsnachweise jedoch nicht. Bei Leistungsnachweisen könnt Ihr nur „bestehen“ und „nicht bestehen“, es gibt jedoch keine Noten. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass Ihr für Fachprüfungen nur drei Versuche habt, die Prüfung erfolgreich zu bestehen. Dagegen können Leistungsnachweise (ohne etwaige Konsequenzen) beliebig oft wiederholt werden.

    2. Wann finden die Klausuren statt?
      Die Prüfungen finden im Allgemeinen von Mitte der Semesterferien bis Ende der Semesterferien statt, Leistungsnachweise zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit.

    3. Wann und wie melde ich mich zu einer Prüfung an?
      Jedes Fach wird mit einer Klausur abgeschlossen. Als Klausurformen gibt es Leistungsnachweise und Fachprüfungen. Der Unterschied zwischen einem Leistungsnachweis und einer Fachprüfung besteht darin, dass Fachprüfungen zensiert werden, Leistungsnachweise jedoch nicht. Bei Leistungsnachweisen könnt Ihr nur „bestehen“ und „nicht bestehen“, es gibt jedoch keine Noten. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass Ihr für Fachprüfungen nur drei Versuche habt, die Prüfung erfolgreich zu bestehen. Dagegen können Leistungsnachweise (ohne etwaige Konsequenzen) beliebig oft wiederholt werden.

    4. Kann ich mich auch wieder von einer Prüfung abmelden?
      Ja. Man kann sich bis zu einer Woche vor Prüfungstermin ohne Angabe von Gründen wieder von der Prüfung abmelden.

    5. Was ist, wenn ich aufgrund von Krankheit nicht an einer Prüfung teilnehmen kann?
      Bei Krankheit ist bis spätestens 3 Tage nach dem Prüfungstermin ein ärztliches Attest beim Prüfungssekretariat einzureichen.

    6. Ab wann kann ich damit beginnen, Prüfungen aus dem Hauptstudium zu absolvieren?
      Ihr könnt Prüfungen aus dem Hauptstudium ablegen, sobald Ihr nur noch 2 Klausuren oder eine Klausur und einen Leistungsnachweis aus dem Grundstudium ausstehen habt.

    7. Wo bekomme ich alte Klausuren?
      Alte Klausuren liegen als Kopiervorlage in der Fachschaft aus. Des weiteren kann man natürlich auch bei Studenten aus höheren Semestern nachfragen, ob diese noch weitere Materialien haben.

    8. Welche Praktika muss ich vor dem Hauptstudium haben?
      Ein 6-wöchiges Grundpraktikum sollte geleistet werden. Dieses Praktikum lässt man sich im Praktikantenamt anerkennen. Wer eine technische Ausbildung absolviert hat, kann sich diese als Praktikum anerkennen lassen. Informationen hierzu findet Ihr online unter http://www.mb.upb.de/Praktikantenamt.html.

      Neben diesem Industriepraktikum müsst Ihr im 2. und 4. Semester noch das Physikalisch-Technische-, das Werkstofftechnik- und das Messtechnikpraktikum absolvieren.

  3. Während des Hauptstudiums:
    1. Was sind Freiversuche?
      Es gibt zwei Arten von Freiversuchen im Hauptstudium:
      1. Freiversuch zur Vermeidung von Maluspunkten: Wurde eine Prüfung nicht bestanden, so haben die Studierenden die Möglichkeit, die dadurch entstandenen Maluspunkte durch einen Freiversuch zu löschen. Der Freiversuch kann nur nach der ersten Teilnahme an einer Prüfung geltend gemacht werden und muss gesondert beim Prüfungssekretariat angemeldet werden.

      2. Freiversuch zur Notenverbesserung: Dient der Verbesserung einer Note und muss zum darauf folgenden Prüfungstermin geltend gemacht werden. Freiversuche müssen gesondert im Prüfungssekretariat angemeldet werden.

    2. Wann kann ich meine Studienarbeit beginnen?
      Im Hauptstudium müssen eine kleine und eine große Studienarbeit geschrieben werden.

    3. Wie komme ich an aktuelle Jobangebote?
      Durch den Mailverteiler jobs-mb leitet die Fachschaft aktuelle Jobangebote von Firmen weiter. Hier geht es zur Anmeldung.

  4. Wenn ich Fragen habe, an wen kann ich mich wenden?
    1. Wenn Fragen vor und während des Studiums in Bezug auf Prüfungsordnung, Studienordnung oder den Studienverlauf existieren, könnt Ihr Euch jederzeit an die Studienberatung, die Fachschaft oder an die Patenprofessoren wenden.

      • Fachschaft Maschinenbau

      • Studienberatung Maschinenbau
        PD Dr.-Ing. Gunter Kullmer
        Pohlweg 47-49
        33098 Paderborn
        Raum P 13.21.1
        Tel.: (05251 - 60) 53 20
        Fax: (05251 - 60) 53 22
        Email: kullmer@fam.upb.de

      • Studienberatung Wirtschaftsingenieurwesen
        Thomas Peitz
        Pohlweg 47-49
        33098 Paderborn
        Raum 52.02.4
        Tel.: (05251 - 60) 22 46



Index A – Z | Impressum | Webmaster | Geändert am: 06.05.2008