zur Homepage der Universität
uni.gif (216 Byte)







 

Informationen

impressum3.gif (158 Byte)
webmaster3.gif (156 Byte)

Diplom Erziehungswissenschaft
letzte Änderung: 24.02.2003

Prof. Dr. Eckard König

Arbeitsbereich Weiterbildung/Organisationsberatung

 

Projekt:
Ausbildung zum Teletutor/zur Teletutorin

Von April 2003 bis Juni 2003 ist auf Initiative des Landesinstituts für Qualifizierung NRW von Trägern /Einrichtungen der Weiterbildung in NRW ein erster Ausbildungsgang zur Teletutorin/zum Teletutor in der Weiterbildung durchgeführt worden.

Durch diese Ausbildung sollen Lehrenden in der allgemeinen Weiterbildung die notwendigen Qualifikationen und Kompetenzen vermittelt werden, um netzgestützte Lernprojekte entwickeln, anbieten und betreuen zu können. Die Ausbildung zielt vorrangig darauf, traditionelle Formen der Weiterbildung durch netztgestützte Elemente des Online-Lernens kompetent ergänzen zu können.

Um die Erfahrungen aus dem ersten Ausbildungsgang zu sichern, kritisch zu sichten und um begründete und gezielte Schlussfolgerungen aus diesen Erfahrungen für zukünftige Ausbildungsdurchgänge ziehen zu können, ist durch das Landesinstitut eine wissenschaftliche Evaluation an das Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Paderborn (durchgeführt von Dipl. Päd. Thorsten Bührmann) in Auftrag gegeben worden.

Evaluation des ersten Ausbildungsganges

Im Rahmen der Evaluation wurde der erste Ausbildungsgang teilnehmend beobachtet und es fand eine Befragung aller Teilnehmenden und ReferentInnen statt (mittels Fragebogen, Gruppendiskussion und Telefoninterviews).

Die qualitativen Daten sind mit Hilfe der Strukurierenden Inhaltsanalyse ausgewertet worden im Blick auf Stärken, Schwächen und Optimierungsmöglichkeiten der Ausbildung. Darüber hinaus wurden die Daten dazu genutzt, allgemeine Bewertungen und Aussagen im Blick auf einige grundsätzliche Fragen des netzgestützten Lernens vorzunehmen:
- Wie lassen sich Selbstlernprozesse der Teilnehmenden anstoßen und verstetigen?
- Welche Rolle spielt die Technik in netztgestützten Seminaren?
- Wie lassen sich Online- und Präsenzphasen sinnvoll miteinander verzahnen?

Die Ergebnisse wurden mit den Initiatoren und den Tutorinnen/Tutoren der Ausbildung intensiv diskutiert und im Anschluss daran wurden Schlussfolgerungen für weitere Ausbildungsgänge gezogen.

Ergebnisse der Evaluation

  • ein Bericht über die Vorbereitung der Ausbildung ist abgedruckt im InfoDienst LFQ 1/2003, S. 42-44
  • ein erster Zwischenbericht über die Ausbildung ist abgedruckt im InfoDienst LFQ 3/2003, S. 37-40
  • eine Kurzfassung des Abschlussberichtes ist im Internet veröffentlicht und steht hier als pdf-Datei (118 kb) zum Download zur Verfügung.
  • der ausführliche Abschlussbericht (53 Seiten) ist in der Schriftenreihe des Landesinstituts für Qualifizierung NRW veröffentlicht unter dem Titel: Ausbildung zur Teletutorin/zum Teletutor - Konzept und Evaluation des ersten Ausbildungsdurchgangs. Soest 2003.
  • Bestellung der Print-Version über das Landesinstitut für Qualifizierung


Projektpartner:

 


Landesinstitut für Qualifizierung NRW (Dr. Hermann Buschmeyer)

 


Bildungswerk des Erzbistums (Ralf Diessner)

 


Landesverband der Volkshochschulen von NRW (Udo Schneidereit)

 


Arbeit und Leben, Bielefeld (Claus Sobott)

 



Das Weiterbildungsportal in Nordrhein-Westfalen

 

 

 

zurück zur Startseite