Service Learning im Bildungscluster OWL

Das Bildungscluster ‚Studierende entdecken Karrieren in Ostwestfalen-Lippe (OWL)’ ist eines von vier ausgezeichneten Bildungsclustern des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft. Teilprojekt 3 ‚Regionalentwicklung durch gesellschaftliches Engagement’ im Bildungscluster OWL verfolgt das Ziel, Service Learning-Arrangements an den Hochschulen in OWL zu etablieren. Service Learning ist eine moderne Lehr-/Lern-Form in der Hochschulbildung. Studierende unterstützen mit ihrem im Studium erworbenen Fachwissen gemeinnützige Organisationen der Region bei deren praktischen Problemstellungen. Neben dem fachlichen Kompetenzaufbau wird die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden gefördert und ein Beitrag zur Regionalentwicklung in OWL geleistet. Im Projekt werden die Studierenden von Expertinnen und Experten aus mittelständischen Betrieben der Region begleitet. Die Expertinnen und Experten des Mittelstandes fungieren dabei als Coaches, die die Studierenden mit ihren Erfahrungen aus der Praxis bei der Bearbeitung der Problemstellungen der gemeinnützigen Organisationen unterstützen.

Weitere Informationen