Kategorienarchiv: Lehr- und Lernforschung

Studierende der Uni Paderborn unterstützen kommunale Organisationen

Paderborn, 28.07.2015. Studierende der Paderborner Wirtschaftswissenschaften engagieren sich im Rahmen des Moduls „Service Learning“ ehrenamtlich für caritative und kulturelle Organisationen. Das von Junior-Professor Dr. Karl-Heinz Gerholz ins Leben gerufene und wissenschaftlich begleitete Projekt wird jedes Jahr mit Unterstützung des „Marktplatz Paderborn“ und „Alten Profis“ genannten Experten aus der Wirtschaft durchgeführt. In diesem Jahr wurden elf …

Weiterlesen »

Wegweisende Podiumsdiskussion an der Uni Paderborn stellt klassische Bildungsvorstellungen in Frage

Die Chancengleichheit im Bildungssystem stand im Vordergrund einer Podiumsdiskussion, die am 24.6.2015 an der Universität Paderborn abgehalten wurde. Hochkarätige Fachleute wie die Bildungsexpertin Katja Urbatsch, Gründerin von Arbeiterkind.de (www.Arbeiterkind.de), Prof. Dr. Birgit Riegraf, Vizepräsidentin für Lehre und Studium und Professorin für Allgemeine Soziologie an der Universität Paderborn, Manfred Müller, Landrat des Kreises Paderborn und Karl-Heinz …

Weiterlesen »

Wilde Kerle, stille Mädchen

Paderborn/Bünde, 16.03.2015. Was passiert eigentlich mit Jugendlichen ohne Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Im Rahmen des Projekts „Neugestaltung von Lernprozessen an Berufskollegs“ (NeGeL)initiierten die Wirtschaftspädagogen der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. F.E. Sloane einen “Wilde Kerle“ genannten Workshop, der Ende Februar am Erich-Gutenberg-Berufskolleg im ostwestfälischen Bünde stattfand. Im Mittelpunkt der von zwei weiteren Berufskollegs …

Weiterlesen »

Bürgerschaftliches Engagement von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften

Paderborn, 16.4.2015. Das Paderborner „Service Learning“-Konzept, in welchem Studierende gemeinnützige Organisationen der Region unterstützen,  hat in kurzer Zeit an ungeahnter Akzeptanz gewonnen. Das bewies das drastisch gestiegene Interesse  der Projektbeteiligten bei der Auftaktveranstaltung. So ist nicht nur die Zahl der nachfragenden gemeinnützig tätigen Organisationen und der beratenden Praxisexperten („Alte Profis“)angewachsen, auch die Zahl der Studierenden …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «