Cathy Joritz

Men

joritz
USA 1980
2:16 min
Farbe
stumm
16mm

[…] Eine ganz andere Problematik der Mann-Frau Beziehung beschreibt Men. In einer fröhlichen Gewaltorgie prügeln die Frauen den Männern ihren Machismo aus dem Leib.
Kurzfilmtage Oberhausen Festivalkatalog 2005, S. 89.

Eine Reihe von Fantasie-Racheakten in schneller Schnittfolge. Gefundenes Material ergibt zusammen mit eigenen Bildern eine Art Kampf der Geschlechter auf Zelluloid. Die Frauen sind dabei die Triumphierenden.
Kurzfilmtage Oberhausen Festivalkatalog 2005, S. 91.

Festivals
Oberhausen 2005


Negative Man

negative_man
USA, BRD 1985
2 min
s/w
Lichtton
16mm
Scratch-Animation

In NEGATIVE MAN wird eine amerikanische Fernsehsendung persifliert, in der ein Sozialarbeiter einen Klientenfall vor dem Publikum ausbreitet. – “NEGATIVE MAN ist ein humorvoller, respektloser Rachefilm. Über das Bild des NEGATIVE MAN habe ich spielerisch visuellen Kommentar direkt in die Filmschicht gekratzt, während der NEGATIVE MAN selbst über bedeutungslose Dinge plappert. Der NEGATIVE MAN ist für mich ein Symbol aller Männer, die unsere Welt ‘beherrschen’. Als solcher, bekommt er, was er verdient!” (Cathy Joritz – In: 5. Experimentalfilm Workshop Osnabrück, 6.-9. Juni 1985, Osnabrück, 1985, S. 62.)

Cathy Joritz: 1977 – 1982 School of the Art Institute of Chicago, USA (Experimentalfilme, Zeichnen, Malen). 1982 – 1984 Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig (Trickfilm, Diplom). Diverse Illustrationsaufträge. 1985 Konzentration auf Trickfilm, speziell: Scratchfilme. Während längerer Aufenthalte in den USA diverse kommerzielle Illustrations-Aufträge für Zeitschriften – hauptsächlich Collagen. 1992 erster Werbespot. Kontinuierliche Arbeit an unabhängigen Trickfilmprojekten.
http://www.brynntrup.de/cura/c_tv_1.html

Hinter der Entstehung von Cathy Joritz´ NEGATIVE MAN könnte eine Hausfrau stecken, deren einziges Fenster zur Welt ein Fernseher ist. Ein Sozialforscher hält in einer Sendung einen Vortrag und sie hat gerade ein Küchenmesser zu Hand…
http://www.aviva-berlin.de/aviva/content_Kultur.php?id=5568

Aufführungen
Bonn, Münster, Frankfurt, div. weitere

Festivals
Osnabrück 1985, 1986
Oberhausen 1986
femme totale 1991, 1993