Forum: Kritik an Rudolf Steiner
Zurück
Einstiegsseite
Kontakt
Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Schneider
Aktuelles
Sprechstunden
   
   
Leitfaden für Leistungsnachweise und Referate
Forschung
Forum: Kritik an Rudolf Steiner
Ansage zur Veranstaltung am 21.11.2000
Stellungnahme
Thesen von Dr. Jan Badewien
Thesen von Prof. Dr. Peter Schneider
Arbeitsgemeinschaft STAB
Sommeruniversität
Modellversuch
doppelqualifizierende

Lehrerausbildung
Freie Initiative Waldorfpädagogik
Institut für Alterskultur

 

Antijudaismus, Antisemitismus und Rassismus - Forum Rudolf Steiner und der Rassismus-Vorwurf

Der Gründer der Waldorfpädagogik Rudolf Steiner (1861-1925) ist in den letzten Jahren zunehmend dem Vorwurf des Antisemitismus und Rassismus ausgesetzt worden. Die wissenschaftliche Erforschung der Waldorfpädagogik und ihrer geisteswissenschaftlichen Grundlagen kann einen wesentlichen Beitrag zur Versachlichung und Objektivierung der öffentlichen Kontroverse über das Werk Steiners leisten. In diesem Sinne wird hier ein ideologiefreies Forum eingerichtet, auf dem Argumente und Fakten zu Person und Werk Steiners, soweit diese mit der Rassismus-Problematik zusammenhängen, publiziert und diskutiert werden können.

Der erste Vorgang bezieht sich auf das Wintersemester 2000/01 als Reaktion auf eine Kontroverse, die innerhalb einer Vorlesung zum Thema "Anthropologische Grundlagen von Schulpädagogik und Berufsbildung" über den Rassismus-Vorwurf gegen Steiner geführt worden ist. Zunächst erfolgt der Text einer mündlichen Ansage über den Vorgang selbst und das Procedere, danach eine Stellungnahme.

Der zweite Vorgang bezieht sich auf eine Veranstaltung zum Thema: Antijudaismus bei Rudolf Steiner? in Paderborn am 23.01.02.Veranstalter war die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Paderborn. Zuerst folgen die Thesen von Dr. Jan Badewien, anschließend die Thesen von Prof. Dr. Peter Schneider.

[ Zurück ] [ Einstiegsseite ] [ Kontakt
Fakultät für Kulturwissenschaften
Erziehungswissenschaft / Berufspädagogik / Weiterbildung
Prof. em. Dr. Peter Schneider
Universität Paderborn
Warburger Strasse 100
33098 Paderborn
Telefon 05251-60-2716
Telefax 05251-60-3599
Epost peter.schneider@zitmail.upb.de
Weltnetz http://groups.upb.de/berufspaedagogik